Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Angelcenter Nordschwaben Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Bojenmontage etwas anders » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bojenmontage etwas anders
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
EmsWaller   Zeige EmsWaller auf Karte EmsWaller ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 29.12.2005
Beiträge: 114
Herkunft: Haren(Ems)

Bojenmontage etwas anders Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde,
nachdem ich hich hier richtig schlau gemacht habe, versuche ich dies nun auf mein Gewässer und die vorherrschende Situation umzusetzen.
Ich möchte ein Stillgewässer mit einer Tiefe von ca.6m befischen.
Ein Boot habe ich nicht, aber dafür ein Köderboot. Fischen wollte ich mit der Bojenmontage in etwas abgewandelter Form, da ich keine Möglichkeit habe die Bojen nach dem Fischen wieder aus dem Wasser zu entfernen.
Ist es nicht möglich, den Schnurclip mit Auftriebskörper an einem Stein zu befestigen, damit bei einem Biss nur der Stein im Wasser verbleibt?
Da ja der Clip mit Auftrieb versehen und die Boje ( klein) ebenfalls an der Wasseroberfläche sind, dürften sie bei einem Drill doch kaum stören oder??
Vielleicht fischt von euch ja jemand schon so oder ähnlich und kann mir berichten ob es so machbar wäre.


Hier noch die ganze Montage im Überblick, da ich nicht weiß ob die Zeichnung auch wirklich angehängt wird.

Ich zäume mal das Pferd von hinten auf:
Stein am Clip befestigt, Auftrieb für Clip, kleine Boje oder Schwimmer, dieses dann oberhalb vom Wallerproppen an der Hauptschnur befestigt.
Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich, auf der Zeichnung wäre es schöner gewesen.

Ich hoffe Ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen.

Gruß
Oliver

EmsWaller hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Boje.jpg

10.02.2006 08:45 EmsWaller ist offline E-Mail an EmsWaller senden Beiträge von EmsWaller suchen Nehmen Sie EmsWaller in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EmsWaller in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von EmsWaller am 10.02.2006 um 08:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marcus Marcus ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-489.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.992
Herkunft: Lage NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Machen wir seit Jahren so, funktioniert Daumen hoch

__________________
Gruss Marcus
TEAM EHMANNS FISHING
silure-products
10.02.2006 09:04 Marcus ist offline E-Mail an Marcus senden Homepage von Marcus Beiträge von Marcus suchen Nehmen Sie Marcus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marcus am 10.02.2006 um 09:04 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
wallerprofi   Zeige wallerprofi auf Karte wallerprofi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3306.jpg

Dabei seit: 18.07.2005
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann Markus nur zustimmen. mit dieser Montage kannst du auch das Bojenverbote (wenn eins bestehen sollte) wunderbar umgehen. indem du so weit spannst bis der hintere Schwimmer (dein Boje) unter Wasser gezogen wird.
10.02.2006 10:03 wallerprofi ist offline Beiträge von wallerprofi suchen Nehmen Sie wallerprofi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von wallerprofi am 10.02.2006 um 10:03 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Mario1973 Mario1973 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 28.01.2006
Beiträge: 272

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen


das ist auch eine super Art. Ich versuche mir das grad vorzustellen. Pobieren geht nicht, da alles zugefrohren ist.
Was für einen Clip willst du dafür verwenden? Und wieviel Tragkraft soll deine kleine Boje haben? Das muß ja aufeinander abgestimmt sein.
Aber so ist die Montage top, nur das du deinen Angelplatz nach und nach mit Steinen auffüllst. Die bleiben ja jedes mal im Wasser.


Grüße
10.02.2006 11:41 Mario1973 ist offline E-Mail an Mario1973 senden Beiträge von Mario1973 suchen Nehmen Sie Mario1973 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Mario1973 am 10.02.2006 um 11:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
bone   Zeige bone auf Karte bone ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-7847.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 4.733
Richtiger Name: TOM
Herkunft: Schloss Holte - Stukenbrock

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

- aftco clip, oder reissleine (ca. 0,30 mono)
- boje ca. 1kg auftrieb
- stein mit verrottbarer schnur!!!

__________________
Gruss Tom

contact@instinctbassboat.de
www.instinctbassboat.de


10.02.2006 11:48 bone ist offline E-Mail an bone senden Homepage von bone Beiträge von bone suchen Nehmen Sie bone in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von bone am 10.02.2006 um 11:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
EmsWaller   Zeige EmsWaller auf Karte EmsWaller ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 29.12.2005
Beiträge: 114
Herkunft: Haren(Ems)

Themenstarter Thema begonnen von EmsWaller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gedacht, die Boje oder Schwimmer so um die 150gr Tragkraft, soll sich ja nur nach oben strecken, der Wallerproppen sollte 200gr haben.
Als Clip wollte ich den von Stonfo benutzen, läßt sich variabel einstellen, soll ja so schnell wie möglich lösen.
Wenn sich mache keine Sorgen machen, ihre Bojen im Wasser zu lassen, dann sollte es doch kein Problem sein ein Naturproduckt wie einen Stein im Wasser zu lassen.
Gruß
Oliver
10.02.2006 11:51 EmsWaller ist offline E-Mail an EmsWaller senden Beiträge von EmsWaller suchen Nehmen Sie EmsWaller in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EmsWaller in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von EmsWaller am 10.02.2006 um 11:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marcus Marcus ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-489.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.992
Herkunft: Lage NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Stonfo => kannste vergessen, dann nimm lieber 0,25-0,30 mm als Reissleine
Sonst ist schneller der Akku des RC-Bootes leer als die lieb ist, " beim Abkippen" geht der Clip schon mal auf......

Posen, Tragkräfte
- Bojenpose min. 400-500 gr, besser 700 - 1000gr
- Köfipose = 100 - 150 gr, z.B. Wallerforum Ei, je nach Köfi-Größe

__________________
Gruss Marcus
TEAM EHMANNS FISHING
silure-products
10.02.2006 13:36 Marcus ist offline E-Mail an Marcus senden Homepage von Marcus Beiträge von Marcus suchen Nehmen Sie Marcus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marcus am 10.02.2006 um 13:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
EmsWaller   Zeige EmsWaller auf Karte EmsWaller ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 29.12.2005
Beiträge: 114
Herkunft: Haren(Ems)

Themenstarter Thema begonnen von EmsWaller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marcus,
ich nehme Deinen Rat gerne an, aber kannst Du mir vielleicht erklären warum ich im stehenden Gewässer nur zu fixieren meines Köderfisches so eine Schwere Boje brauche?
Da hier meines Erachtens nicht mit riesen Wallern gerechnet werden muß, wollte ich die ködergrößen bis max 30cm verwenden.
Mit dem Clip magst Du recht haben, werde ich ausprobieren.
Danke schon mal an alle.
Gruß
oliver
10.02.2006 16:47 EmsWaller ist offline E-Mail an EmsWaller senden Beiträge von EmsWaller suchen Nehmen Sie EmsWaller in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EmsWaller in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von EmsWaller am 10.02.2006 um 16:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
bone   Zeige bone auf Karte bone ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-7847.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 4.733
Richtiger Name: TOM
Herkunft: Schloss Holte - Stukenbrock

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EmsWaller
Hallo Marcus,
ich nehme Deinen Rat gerne an, aber kannst Du mir vielleicht erklären warum ich im stehenden Gewässer nur zu fixieren meines Köderfisches so eine Schwere Boje brauche?
Da hier meines Erachtens nicht mit riesen Wallern gerechnet werden muß, wollte ich die ködergrößen bis max 30cm verwenden.
Mit dem Clip magst Du recht haben, werde ich ausprobieren.
Danke schon mal an alle.
Gruß
oliver


moin oliver,

weil du mit den geringen bojengewichten den sogenannten 'bojeneffeckt' nicht erzielst.. Augenzwinkern

liest dich mal etwas zur allgem. bojenmontage ein, da wird's an einigen stellen sehr gut erklaert.

__________________
Gruss Tom

contact@instinctbassboat.de
www.instinctbassboat.de


10.02.2006 16:54 bone ist offline E-Mail an bone senden Homepage von bone Beiträge von bone suchen Nehmen Sie bone in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von bone am 10.02.2006 um 16:54 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seefliege Seefliege ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-7499.jpg

Dabei seit: 05.07.2015
Beiträge: 226
Herkunft: 15230

Köderboot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Bonebreaker und Oliver,
um den bojeneffekt zu nützen ist doch auch das gewicht des steines zu berücksichtigen?! nachdenklich im allgemeinen gilt bei allen festmontagen: je schwerer, desto besser! für mich stellt sich daher die frage: kann ein köderboot einen 5 kilo schweren stein transportieren? (marke bleiente vielleicht) oder wird der bojenstein auf einer polystyrolplatte liegend hinter dem köderboot hergezogen?
10.02.2006 17:32 Seefliege ist offline E-Mail an Seefliege senden Beiträge von Seefliege suchen Nehmen Sie Seefliege in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Seefliege am 10.02.2006 um 17:32 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
EmsWaller   Zeige EmsWaller auf Karte EmsWaller ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 29.12.2005
Beiträge: 114
Herkunft: Haren(Ems)

Themenstarter Thema begonnen von EmsWaller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Bonebreaker und Matthes,
Es wird kein Edgar, erwarte voller Spannung in den nächsten Wochen mein Vopi. Das wird schon reichen.
Ich glaube ich habe hier alles zum Thema Boje in mich aufgesaugt.
Ich will ja nur meine Montage fixieren, ich verstehe immer noch nicht weshalb die Boje so groß sein muß.

Kopf gegend Wand
Ich brauche den Waller nicht von irgendwelchem Holz vernhalten, dann würde ich "Fest" ja verstehen.
Idealfall ist der, der Clip hält fest beim Auslegen der Montage, soll aber dann auch beim Biss noch recht gefühlvoll lösen. Ich kriegs in meinen Kopf nicht rein warum die Boje in stehendem Gewässer so groß sein soll, die Pose Ok die muß den Fisch halten.
Ich habe doch auch schon eine Reißleine ans andere Ufer (anderes Gewässer) geknotet, aber das war ein Ästlein und dieses hatte bestimmt nicht mehr haltekraft wie eine kleine Boje. Es hat die Montage aber immer bis zum Biß, oder halt länger wenn nichts gebissen hat, gehalten.

Gruß
Oliver
10.02.2006 17:52 EmsWaller ist offline E-Mail an EmsWaller senden Beiträge von EmsWaller suchen Nehmen Sie EmsWaller in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EmsWaller in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von EmsWaller am 10.02.2006 um 17:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
zwi   Zeige zwi auf Karte zwi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-7600.jpg

Dabei seit: 31.12.2005
Beiträge: 408
Richtiger Name: Peter
Herkunft: Oberschwaben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen zusammen

diese Art eine Boje zu setzen ist super. Je mehr ich mir das überlege werde ich es an unserem Bagersee so versuchen. Das mit der Größe und dem Gewicht verstehe ich, damit sich der Fisch selbst anschlägt.

Das mit dem Styropor als Lastenkahn ist auch super großes Grinsen (hi Matthes)

Bekomme ich den Stein in eine Tiefe von 18 m ohne das sich dabei etwas verdrillt oder so? nachdenklich


bis bald Peter

__________________
"Freunde sind die Familie, die man sich selbst aussucht "
10.02.2006 18:19 zwi ist offline Beiträge von zwi suchen Nehmen Sie zwi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von zwi am 10.02.2006 um 18:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marcus Marcus ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-489.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.992
Herkunft: Lage NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Das mit der Platte hintern Kutter war der Anfang.....
Nehmen wir heute nur noch bei nem Boot was den Stein " nicht vertragen" kann.

Genau für den Fall - 5kg Stein und mehr aufs Boot - dafür wurde unser Boot gebaut.

Anfänglich haben wir es mit dem Microcat probiert, Stein/Gewicht in der Klappe, das hat aber nicht hingehauen.
Das Boot von H. Kleinmeier - Fischfeeder - hat bei einem Test während eines Wallerlehrgangs die Aufgabe aber auch lösen können, allerdings nur die Lösung mit der Platte dahinter......sollte aber auf Wunsch geändert werden.

Marcus hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Boot_total_vh.jpg Boot_schub_vv.jpg



__________________
Gruss Marcus
TEAM EHMANNS FISHING
silure-products
10.02.2006 19:48 Marcus ist offline E-Mail an Marcus senden Homepage von Marcus Beiträge von Marcus suchen Nehmen Sie Marcus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marcus am 10.02.2006 um 19:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Wallertobi Wallertobi ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-1360.jpg

Dabei seit: 04.09.2005
Beiträge: 76
Herkunft: Schwarzenfeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Kann nur dazu sagen das die Montage so wie am Bild Top ist. Hab selbst schon so gefischt. Daumen hoch Is halt nur ein bisschen schwierieger alles so fertigzustellen das man auch wirklich von der Boje, Schwimmer usw. nichts sieht, und das es mit dem Clip funktioniert, aber sonst Top Sache. Daumen hoch

bis bald

__________________
Gruß Wallertobi
10.02.2006 22:05 Wallertobi ist offline Beiträge von Wallertobi suchen Nehmen Sie Wallertobi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Wallertobi am 10.02.2006 um 22:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
*Merlin* *Merlin* ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5514.jpg

Dabei seit: 22.02.2010
Beiträge: 424
Herkunft: Oberösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Jungs

Was für ein passendes Thema Daumen hoch
Ich werd(bin eigentlich schon dabei) dieses Jahr mal an nem Baggersee versuchen unsere Freunde ans Band zu bekommen ( wenn welche im Gewässer sind) rauchen
Hab im Prinzip die selbe Problematik Boot ist verboten nur Futterboot erlaubt.
U-Pose setzen funktioniert sehr gut aber ich möchte auch lieber bisschen unauffälliger im See fischen. Gerade die Uferbereiche wo es mal schnell auf 5m runter geht finde ich Interessant zum Abspannen oder Boje.

Allein ist es halt immer sehr problematisch zu spannen wenn man am andern Ufer zuerst mal den Ausleger befestigen muss. Das Hauptproblem ist bei mir eigentlich nicht das befestigen sondern das ich den Abstand genau einstelle.... das der Köder dann schön an der Kante ist und sich nicht im Altholz (Uferbereich) verhängt in der Zeit wo ich zurück gehe um zu Spannen.
Da wäre so ne Botenmontage wo alles halbwegs auf Spannung bleibt schon ganz geschickt nachdenklich
Anderer seits denk ich das es wohl eher nur im Freiwasser funkt und nicht so nah am Ufer wie ich sie benötige.

Vllt fällt dem einen oder anderen ja was ein was mich ein bißchen zum nachdenken bringt.... hab schon bemerkt das mir das Flussfischen doch leichter von der Hand geht rofl

Dickes Petri Jungs die Saison geht los und Vollmond kommt auch Prost
09.03.2017 13:16 *Merlin* ist offline E-Mail an *Merlin* senden Beiträge von *Merlin* suchen Nehmen Sie *Merlin* in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von *Merlin* am 09.03.2017 um 13:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Bojenmontage etwas anders

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH