Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Der Versicherungsspezialist für Wassersport - Roland Petri Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Fishstone - 100% bleifrei und nachhaltig angeln Blutegel-Shop.de - Lebendköder und Futtertiere
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Angelcenter Passau - Passaus größtes Fachgeschäft für Angelbedarf
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Die Köderpalette auch Kunstköder » Welsangeln mit "vertical Jig" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welsangeln mit "vertical Jig"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JKc
Routinier




Dabei seit: 04.06.2012
Beiträge: 457
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

10 bis 20g, Holla die Waldfee, was wiegen eigentlich so 40, 50m 40er geflochtene Hauptschnur? großes Grinsen
17.02.2023 19:11 JKc ist offline E-Mail an JKc senden Beiträge von JKc suchen Nehmen Sie JKc in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JKc am 17.02.2023 um 19:11 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Luckycarp Luckycarp ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-4053.jpg

Dabei seit: 02.03.2010
Beiträge: 99
Herkunft: Kroatien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Glavinjaras werden bei uns hauptsächlich vom Ufer geworfen und sind recht erfolgreich. Vorallem tagsüber im Sommer.

Luckycarp hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
FB_IMG_1618675789973.jpg



__________________
Get allways a Lucky-Carp
18.02.2023 10:36 Luckycarp ist offline E-Mail an Luckycarp senden Homepage von Luckycarp Beiträge von Luckycarp suchen Nehmen Sie Luckycarp in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Luckycarp am 18.02.2023 um 10:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Lugi
Doppel-As




Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 126

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JKc
10 bis 20g, Holla die Waldfee, was wiegen eigentlich so 40, 50m 40er geflochtene Hauptschnur? großes Grinsen


Wir sind hier an der Donau leider nicht in der Situation wie in Spanien, Frankreich oder manchen Regionen am Rhein.

Hier ist jeder Wels, selbst mit Zanderggerät an dem man 10x so viel Bisse bekommt, ein riesen Erfolg.

Damit meine ich auch Fische von 80 bis 120 cm, die 99% der gefangenen Fische ausmachen.

Ich glaube wenn der Blinker Jörg eine gute Woche hat fängt er mehr als Jemand bei uns der sein ganzes Leben 2x die Woche unterwegs ist.

Alles über 140 cm ist für mich bei uns schon ein sehr schöner Fisch.

Außnahme ist nur ein sehr starkes Hochwasser, leider ist das nur alle paar Jahre der Fall.

Aber auch da muss man genau die Phase erwischen wo sie fressen, zu früh und es geht nix, zu spät und sie haben sich schon vollgefressen und schlagen oft nur noch am Köder.

In Wien haben wir einen recht guten Kontakt in den Osten und bekommen unsere Glavinjaras direkt aus Serbien oder Bosnien. Da sind sie dann auch preislich noch halbwegs bezahlbar bei den vielen Abrissen hier.

Da es sie in so vielen Gewichtklassen und Formen gibt ist es ein sehr vielseitiger Köder und lässt sich auf alle erdenklichen Arten fischen. Oberflächennah durchgekurbelt bis auf 60-70m Wurfweite in 10-12m Wassertiefe im Hauptstrom gejiggt, geht alles.

LG
19.02.2023 10:50 Lugi ist offline E-Mail an Lugi senden Beiträge von Lugi suchen Nehmen Sie Lugi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Lugi am 19.02.2023 um 10:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
regus regus ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-6448.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 430
Herkunft: Ö.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lasnik
Zitat:
Original von regus
Für mich als hauptsächlichen Uferangler sind dabei vorwiegend Köder interessant die sich gut werfen und führen lassen. Zu Beginn hab ich viel zu schwer gefischt, 40g für ordentliche Würfe mussten es schon sein. Ich bekam auch Aktionen, aber vor allem Schläge mit dem Schwanz wo auch der eine und andere hängen blieb.

Jetzt fische ich mit 10 bis 20g Glavinjaras und Rasselködern aus Hartplastik, die Absinkpfhase ist viel langsamer und siehe da, die Bisse kommen plötzlich ganz normal.
Auch unglaublich das die Welse, auch ganz große, auf nur 6cm lange Rasselköder einsteigen.


Das ließt sich sehr spannend, danke für deine Infos. Wie weit bekommst du die Köder geworfen? Und werden deine Köder schon “wallertauglich“ geliefert oder rüstest du nach?



Sprengringe und Haken muss man tauschen.
Selbst 15g Glavinjaras kann man ganz gut werfen, bin da aber auf 21er Schnur runter gegangen was bei mir geht weil kaum Hindernisse. Trotzdem ein Kompromiss.
Aber klar ist, das einfach mehr Bisse kommen wenn der Köder nicht wie ein Stein absinkt.
Die 60g Glavinjaras hab ich zu großen Jigspinnern umgebaut indem ich hinten ein Spinnerblatt von einem Meppsspinner montiert habe.
Der Köder vibriert dann zwar nicht mehr aber spielt durch das schnell rotierende Spinnerblatt hervorragend, sinkt langsamer ab und hat genau die Frequenz die der Waller liebt.

__________________
Regus
19.02.2023 19:10 regus ist offline E-Mail an regus senden Beiträge von regus suchen Nehmen Sie regus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von regus am 19.02.2023 um 19:10 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
didi didi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-1984.jpg

Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 473
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe mal wieder etwas im Netz gestöbert. Viele, mich eingeschlossen, empfinden die Preise für einen Zeck Vertical Jig doch recht hoch. Schliesslich handelt es sich nur um ein Stück Blei (früher) bzw. aktuell um eine Zinklegierung im Schleudergussverfahren hergestellt. Wenn man mal rund um Philippe Careme stöbert, stößt man auf die Köder von Skupac Lures aus Ungarn. Da gibt es z.B. den Fishmagnet BreamCat. Den gibt es teilweise recht günstig im Netz z.B. bei Promoluerres.com.

https://www.youtube.com/watch?v=o8TC--Z3j0I

__________________
Manchmal ist weniger viel mehr.
05.12.2023 11:19 didi ist offline E-Mail an didi senden Beiträge von didi suchen Nehmen Sie didi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von didi am 05.12.2023 um 11:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
didi didi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-1984.jpg

Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 473
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schreibfehler! Nuß natürlich heissen

https://www.promoleurres.com

__________________
Manchmal ist weniger viel mehr.
10.01.2024 23:25 didi ist offline E-Mail an didi senden Beiträge von didi suchen Nehmen Sie didi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von didi am 10.01.2024 um 23:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Hans Nöbauer   Zeige Hans Nöbauer auf Karte Hans Nöbauer ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-6822.jpg

Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 1.598
Richtiger Name: Nöbauer Johann
Herkunft: Oberösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Als diese "Wunderwaffe" auf dem Markt gekommen ist, wurde diese gleich gekauft und im Urlaub an der Theiß getestet. Nach etwa einer Stunde erfolglos und schmerzen in den Armen hielt sich meine anfängliche Begeisterung in Grenzen und sie verschwanden wieder im Koffer. Kopf gegend Wand
Da ich aber immer wieder von guten Erfolgen gelesen habe wollte ich es auf jeden Fall nochmals versuchen, aber dieses mal in Italien. Ich wurde wieder in die Knie gezwungen und gab erneut nach 3 erfolglosen Versuchen mit je ca. 1 Stunde auf. oh man
Es ließ mir aber keine Ruhe und ich wollte unbedingt mit diese Dingern einen Waller fangen! Ich verwendete diese etwas "zweckentfremdet" in Ungarn an der Theiß in Verbindung mit dem Klopfen. Ich lockte die Welse mit dem Holz und beangelte nun anschließend die Waller welche am Livescoop sichtbar waren mit dem Vertikal Jig was dann auch zum Erfolg führte. Traditionell mit Wurm, Egel oder Köderfisch brachte aber deutlich mehr Erfolg als der Jig, also ruhen diese wieder im Koffer. Augenzwinkern
Auf die Idee vom Ufer aus zu versuchen bin ich noch nicht gekommen oh man aber das Kopfkino wurde wieder aktiviert und die ein oder andere Stelle am Hausgewässer (Kein Boot oder Echolot erlaubt) schwirren mir jetzt im Kopf rum. nachdenklich

__________________
LG Hans

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein
11.01.2024 09:41 Hans Nöbauer ist offline E-Mail an Hans Nöbauer senden Beiträge von Hans Nöbauer suchen Nehmen Sie Hans Nöbauer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Hans Nöbauer am 11.01.2024 um 09:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
JKc
Routinier




Dabei seit: 04.06.2012
Beiträge: 457
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von didi
Hallo,

ich habe mal wieder etwas im Netz gestöbert. Viele, mich eingeschlossen, empfinden die Preise für einen Zeck Vertical Jig doch recht hoch. Schliesslich handelt es sich nur um ein Stück Blei (früher) bzw. aktuell um eine Zinklegierung im Schleudergussverfahren hergestellt. Wenn man mal rund um Philippe Careme stöbert, stößt man auf die Köder von Skupac Lures aus Ungarn. Da gibt es z.B. den Fishmagnet BreamCat. Den gibt es teilweise recht günstig im Netz z.B. bei Promoluerres.com.

https://www.youtube.com/watch?v=o8TC--Z3j0I


Moin, hast Du die Teile schonmal in der Hand gehabt/ gefischt?
Zumindest die kleineren brauchen alle ein Hakenupgrade, teils sind da so permasteel VMCs dran, die z.B. auch an einigen Rapala J13 verbaut sind, dazu ist die Verdrahtung nichtmal nen Millimeter stark, ich hoffe das hält. Aber in Sachen Stabilität hat der Zeck sicherlich die Nase vorn.

Grüße
23.01.2024 10:47 JKc ist offline E-Mail an JKc senden Beiträge von JKc suchen Nehmen Sie JKc in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JKc am 23.01.2024 um 10:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
didi didi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-1984.jpg

Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 473
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe ein paar bestellt und ca. vor einer Woche bekommen. Das Geheimis des günstigen Preises dürfte die defekte Verpackung sein. Die haben wohl in der Sonne gehangen und die Blisterpackung ist brüchig geworden. Hat den Ködern selbst nicht geschadet. Bei mir waren die Drillinge lose dabei. Dürften wahrscheinlich BKK Hooks sein in 2x strong. Das sind jetzt keine Anker, aber sie könnten halten. Man fischt beim Vertikalen ja nicht unbedingt mit 60er Dyneema.

__________________
Manchmal ist weniger viel mehr.
26.01.2024 10:32 didi ist offline E-Mail an didi senden Beiträge von didi suchen Nehmen Sie didi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von didi am 26.01.2024 um 10:32 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
JKc
Routinier




Dabei seit: 04.06.2012
Beiträge: 457
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann hast du die größeren über 85g bestellt? Das war der einzige bei dem die Drillinge lose bei mir dabei waren und die gehen m.M. von der Stabilität klar, sind mir aber eigentlich viel zu groß für den Köder, zumindest wenn man wirklich mit zwei Drillingen fischen möchte, ich habe nur den Bauchhaken angebracht. Verpackungen waren bei mir überwiegend in Ordnung. Ich habe überwiegend Köder zwischen 25 und 60g gekauft. Qualität so lala, mäßige Lackierung, keine welstauglichen Haken und eben der schon angesprochene dünne Draht. Zu dem Preis jetzt nicht wirklich schlecht, somal ich sie in erster Linie an der Hechtrute fischen werde; der reguläre Preis allerdings wäre ein einziger Witz.

Grüße
26.01.2024 14:19 JKc ist offline E-Mail an JKc senden Beiträge von JKc suchen Nehmen Sie JKc in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JKc am 26.01.2024 um 14:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
didi didi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-1984.jpg

Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 473
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe die Version in 110 g (7 €) gekauft. Versand hat ca. 10 Tage gedauert. Die Lackierung ist absolut top. Wenn du nur einen Haken fischen willst, solltest du den Bauchdrilling weglasssen.

https://www.promoleurres.com/product-page/breamcat-100gr

__________________
Manchmal ist weniger viel mehr.
29.01.2024 10:54 didi ist offline E-Mail an didi senden Beiträge von didi suchen Nehmen Sie didi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von didi am 29.01.2024 um 10:54 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
RukihWels RukihWels ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 20.03.2024
Beiträge: 1
Richtiger Name: Manuel
Herkunft: Karlsruhe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also bei uns am See mit Anbindung am Rhein hab ich nur erleben können, wie die Welse sich laut Echolot für den VJ interessieren und danach direkt wieder abziehen.. Läuft aktuell sowieso ziemlich zäh bei uns.
20.03.2024 10:02 RukihWels ist offline E-Mail an RukihWels senden Beiträge von RukihWels suchen Nehmen Sie RukihWels in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von RukihWels am 20.03.2024 um 10:02 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Die Köderpalette auch Kunstköder » Welsangeln mit "vertical Jig"

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH