Wallerforum ...Das Diskussionsboard
CS Angelshop Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
stefan-seuss stefan-seuss ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-2663.jpg

Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.009
Herkunft: Birkenau

Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kalte Wassertemperaturen und niedriger Wasserstand sind schwere Bedingungen für uns Welsangler.

Wo sollen wir die Fische suchen? Stehen sie in tiefen Löchern oder auf flachen Gewässerabschnitten.

Stefan Seuß pokert im Flachen und legt seine Köder ganz dicht an der Uferkante ab. Um unauffällig zu angeln, senkt Stefan seine Schnüre doppelt ab und lenkt seine Angelschnur mit Hilfe von Umlenkern über das Ufer.

Viel Spass beim Video

28.02.2018 14:55 stefan-seuss ist offline E-Mail an stefan-seuss senden Beiträge von stefan-seuss suchen Nehmen Sie stefan-seuss in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von stefan-seuss am 28.02.2018 um 14:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
TomCat111 TomCat111 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8188.jpg

Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.047
Richtiger Name: Thomas Schmaderer
Herkunft: bayerischer Wald

RE: Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Petri!!

bei diesen Tempeaturen --- Hut ab!!


Lg Tom

__________________
das ist nur meine Meinung!!! :F
28.02.2018 15:44 TomCat111 ist offline E-Mail an TomCat111 senden Beiträge von TomCat111 suchen Nehmen Sie TomCat111 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von TomCat111 am 28.02.2018 um 15:44 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
erwin1   Zeige erwin1 auf Karte erwin1 ist männlich
König


images/avatars/avatar-4163.jpg

Dabei seit: 17.12.2009
Beiträge: 844
Herkunft: kärnten

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

12 Grad Wassertemperatur? Das muss vor der Abkühlung gewesen sein... vor 2 Wochen ca? Einen Versuch is es immer wert. .

__________________
...... lg erwin :bad:
28.02.2018 16:27 erwin1 ist offline E-Mail an erwin1 senden Homepage von erwin1 Beiträge von erwin1 suchen Nehmen Sie erwin1 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von erwin1: nein YIM-Name von erwin1: nein MSN Passport-Profil von erwin1 anzeigen
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von erwin1 am 28.02.2018 um 16:27 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
fabian1988 fabian1988 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 27.09.2010
Beiträge: 1.163
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super gemacht. Danke dass du die infos immer mit uns teilst Prost
28.02.2018 16:37 fabian1988 ist offline E-Mail an fabian1988 senden Beiträge von fabian1988 suchen Nehmen Sie fabian1988 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von fabian1988 am 28.02.2018 um 16:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Stippel Christian Stippel Christian ist männlich
Routinier




Dabei seit: 09.01.2013
Beiträge: 253
Richtiger Name: Christian S.
Herkunft: Petting

RE: Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Augenzwinkern

Respekt, bei diesen Tem. fischen wir halt mal wieder fast alle verkehrt,

also zu tief !!!

__________________
Wichtig is, das a wida schwimmd !
28.02.2018 20:08 Stippel Christian ist offline E-Mail an Stippel Christian senden Beiträge von Stippel Christian suchen Nehmen Sie Stippel Christian in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Stippel Christian am 28.02.2018 um 20:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Steveman Steveman ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-8182.jpg

Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 145
Richtiger Name: Stefan L
Herkunft: Deutschland / Bayern

RE: Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

……...ach herrlich, 12Grad Wassertemperatur,
da wird mir ja ganz warm ums Herz....

Bin seit 10Tagen wieder von einer Woche Po zurück
und hatte bei Ankunft 8,7 Grad und am Abreisetag
nur noch 6,9 Grad Wassertemperatur..... brrrrrrrrhhh....

Naja, jedenfalls mal wieder ein schönes und informatives Video Daumen hoch
Und ich schließe mich fabian1988 an, wirklich ganz große Klasse, dass du deine Eindrücke und Erfahrungen so offen mit uns teilst. Echt Super und Danke dafür. respekt

__________________
--"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"--
( Albert Einstein )
28.02.2018 20:08 Steveman ist offline E-Mail an Steveman senden Beiträge von Steveman suchen Nehmen Sie Steveman in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Steveman am 28.02.2018 um 20:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.209
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal mein Kompliment zu den Fängen.Winterwaller beim Ansitzen zu überlisten ist die Oberliga das steht für mich ausser Frage.Petri Heil dazu.

Erinnert ihr euch , was ich vor kurzem zum Thema invasive Arten im Po in einem anderen Thema geschrieben hatte und dann macht euch bitte nochmal Gedanken dazu wenn Stefan als ersten Kadaver einen Katzenwels aus dem Wallerrachen zieht Idee

Viele schmeissen die Katzenwelse achtlos wieder zurück in den Fluss und schimpfen weil sie keine "anständigen" Köderfische bekommen, letztendlich sind die Katzenwelse im Po aber nichts anderes als die Grundel in Rhein.Für den Wels leicht zu machende Beute, die er ohne grossen Energieaufwand einfach einschlürfen kann ohne gross zu jagen.Ergo ein absoluter top Köder der im Sommer gut zu hältern, extrem zäh ist und am System genau so viel Ballett macht wie eine Forelle.

Und invasiv hin oder her es ist für alle Räuber im Fluss Nahrung und die blöden Stacheln die stören nur euch beim ungeschickten anpacken, den Räuber aber überaupt nicht Augenzwinkern

Gruss Rico

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
28.02.2018 23:52 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 28.02.2018 um 23:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
fabian1988 fabian1988 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 27.09.2010
Beiträge: 1.163
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiter oben am Mittellauf haben wir kaum Katzenwelse erwischt. In der Nacht hatten wir einen vermeindlichen Fehlbiss.
Und siehe da, es hing ein knapp 60cm Katzenwels der die 30cm Forelle attackiert hatte oh man

Gleich als Köder her genommen und einen fetten Biss kassiert der aber nicht hing.
01.03.2018 07:31 fabian1988 ist offline E-Mail an fabian1988 senden Beiträge von fabian1988 suchen Nehmen Sie fabian1988 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von fabian1988 am 01.03.2018 um 07:31 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
TomCat111 TomCat111 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8188.jpg

Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.047
Richtiger Name: Thomas Schmaderer
Herkunft: bayerischer Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

im Mittellauf beim feedern ....auf einen normalen Weissfisch kamen bei uns mindestens 3 Katzenwelse.... rofl

... leider sehr kleine.....

aber ab so ca 20cm durchaus als Köder zu verwenden...

ich zwick dann immer die spitzen der Stacheln mit dem Bolzenschneider ab...
dann ist die Handhabung nicht so schmerzhaft!!

.....mit den Kleinen könnte man ja ein "Grundelbündel" machen....
nachdenklich nachdenklich

Lg Tom

__________________
das ist nur meine Meinung!!! :F
01.03.2018 09:01 TomCat111 ist offline E-Mail an TomCat111 senden Beiträge von TomCat111 suchen Nehmen Sie TomCat111 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von TomCat111 am 01.03.2018 um 09:01 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.209
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fabian1988

Und siehe da, es hing ein knapp 60cm Katzenwels der die 30cm Forelle attackiert hatte oh man

Gleich als Köder her genommen und einen fetten Biss kassiert der aber nicht hing.


Da kommt dann das ins Spiel was ich immer schreibe zum Thema "richtges Hakenpaket". Wenn ich so einen XXL Köderfisch drauf hänge muss ich die Hakengrössen auch nach oben anpassen, dann sollte es auch nicht zu einem Fehlbiss kommen.Ganz ausschliessen kann man Fehlbisse nie, aber man kann es deutlich zu seinen Gunsten optimieren nur da darf man dann nicht faul sein und muss sich fix eine passende Montage zu diesem Köderfisch bauen.

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
01.03.2018 09:47 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 01.03.2018 um 09:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
fabian1988 fabian1988 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 27.09.2010
Beiträge: 1.163
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatten wir eh Rico.
Binden täglich neu
01.03.2018 10:40 fabian1988 ist offline E-Mail an fabian1988 senden Beiträge von fabian1988 suchen Nehmen Sie fabian1988 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von fabian1988 am 01.03.2018 um 10:40 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.209
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Top , dann war es nur Pech oder ein kleiner

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
01.03.2018 10:44 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 01.03.2018 um 10:44 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Steveman Steveman ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-8182.jpg

Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 145
Richtiger Name: Stefan L
Herkunft: Deutschland / Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Rico
Na da hast du jetzt was losgetreten, bei mir....
Weil jetzt, mit dem Blick auf invasive Arten und speziell der Katzenwels als Köder, wird das Thema sehr interessant, für mich jedenfalls.

Hat sicher Potenzial für einen separaten Tread??!!

Ich selbst fange mir ja gern und oft meine Köderfische vor Ort selbst.
Und gerade im Mittellauf, ist es sehr auffällig, wie die Population des Katzenwelses, gerade in den letzten 5Jahren, explodiert ist. Legt man einen Futterplatz an oder feedert mit Futterkorb, ergeht es mir oft so, das der Katztenwels der erste Fisch am Platz ist. Und es passiert mir unglaublich häufig, dass bei 10 gefangenen Köderfischen nur 2 oder 3 Brachsen, Barben oder Karauschen dabei sind. Der Rest sind Katzenwelse in allen großen. Sehr viele kleine um 10cm, aber auch einige Klopper mit 50 - 60cm. Erst wenn der Futterplatz, nach ein zwei Stunden, von vielen Weißfischen aufgesucht wird, wird der Katzenwels verdrängt und von mir seltener beim feedern gefangen.
Selbst benutze ich den Katzenwels nur selten als Köder. Nur wenn wirklich nix anderes zu bekommen ist. Und genau aus dem Grund der spitzen Stacheln, und dem einhergehenden Gedanken das der Waller diese auch meidet.
Aber vielleicht liege ich ja völlig falsch und sollte da mal umdenken.... nachdenklich
Da ich den Katzenwels nur selten nutze, habe ich noch wenig Erfahrungswerte über die Fängigkeit des stacheligen Burschen.
Klar, ein paar Waller konnte ich damit schon fangen, aber mir kam immer vor als wenn andere Köder fängiger wären.
Aber wie gesagt, vielleicht existiert dieses Vorurteil nur in meinem Kopf.

Wie geht es dem Rest der Wallerforum-Gemeinde, im Bezug auf Katzenwels als Köder??

__________________
--"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"--
( Albert Einstein )

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steveman: 01.03.2018 11:20.

01.03.2018 11:18 Steveman ist offline E-Mail an Steveman senden Beiträge von Steveman suchen Nehmen Sie Steveman in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Steveman am 01.03.2018 um 11:18 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
regus regus ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-6448.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 257
Herkunft: Ö, Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nochmals zurück zum eigentlichen Thema. Bis auf die ersten Szenen ist der Film im Herbst gemacht worden, sieht man ja deutlich an der Bäumen. Und selbst der Po hatte den ganzen richtigen Winter sicher keine 12 Grad, wie Steveman schon aufgezeigt hat. Abgesehen dass 12 Grad für mich nichts mit Winter zu tun hat.

Trotzdem finde ich deine Videos immer super und sehr lehhreich Stefan. Sehr hohe Qualität und gut gemacht.

Nur wenn ich das Gefühl habe das was nicht authentisch ist taugts mir halt nicht so.

__________________
Regus
01.03.2018 12:02 regus ist offline E-Mail an regus senden Beiträge von regus suchen Nehmen Sie regus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von regus am 01.03.2018 um 12:02 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
fabian1988 fabian1988 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 27.09.2010
Beiträge: 1.163
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatten es mal bei einem Hochwassser versucht.
Hälfte Katzenwels; andere Karauschen. Hatten nur Bisse auf die Karauschen.

Weiter oben schon fast bei cremona; fängt man fast nur Barben, da sind Brachsen schon deutlich schwerer zu erfeedern und Katzenwelse hatten wir vl 5 Stück in einer Woche.
01.03.2018 12:02 fabian1988 ist offline E-Mail an fabian1988 senden Beiträge von fabian1988 suchen Nehmen Sie fabian1988 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von fabian1988 am 01.03.2018 um 12:02 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.209
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Steveman

Selbst benutze ich den Katzenwels nur selten als Köder. Nur wenn wirklich nix anderes zu bekommen ist. Und genau aus dem Grund der spitzen Stacheln, und dem einhergehenden Gedanken das der Waller diese auch meidet.
Aber vielleicht liege ich ja völlig falsch


Zander als Köderfisch top , in Spanien Barsche als Köderfisch top, wie kommst du darauf das den Waller kleine Stacheln stören würden ? Das findet nur in euren Köpfen statt.Den Waller juckt das Null Augenzwinkern

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
01.03.2018 13:20 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 01.03.2018 um 13:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Steveman Steveman ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-8182.jpg

Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 145
Richtiger Name: Stefan L
Herkunft: Deutschland / Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@regus
ja, ich denke auch, dass das Video von Ende Oktober oder Anfang November letzten Jahres ist. Diese Vermutung basiert darauf, weil ich letztes Jahr in der mittleren Nov Woche selbst vor Ort war und da die Wassertemperatur nur noch 10,8 Grad betrug.

@Rico
Den gleichen Gedankenbogen habe ich auch geschlagen, in Bezug auf "stachelige Köder". Weil ich mich auch zurück erinnert habe als ich vor gut 12Jahren einige male am Ebro Stausee war, und dort der Zander wirklich der Top Köder war.

Somit wird es für mich wohl Zeit diese "Mauer im Kopf" niederzureissen und dem Katzenwels mal öfter die Chance zu geben sein Potenzial als Wallerköder unter Beweis zu stellen.
Leider verhält es sich bei mir, bei dem Thema, ähnlich wie mit Kunstködern beim Hechtfischen. Meist wird der Köder gewählt der einem selbst, optisch, am besten gefällt. Der Hecht schaut den tollen, glitzernden, Hochglanz lackierten und sündhaft teueren Köder aber meist nicht mal mit dem A*sch an. Und warscheinlich wäre der rostige Effzett der schon seit 3 Jahren unbeachtet in der Kiste liegt, die bessere Wahl gewesen.

Untermauert wird der Anstoß zum Umdenken, natürlich erst immer wenn man solche Videos wie von S.Seuss sieht, wo einem die gefangene Granate nach der Landung einen halbverdauten Katzenwels entgegen kotzt. (Nochmal Danke dafür)
Auch in dem ein oder anderen Video von P.Merkel sieht man Katzenwelse als Köder......
Also warum denn nicht.
Versuch macht klug.
Und ich werd's versuchen.

__________________
--"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"--
( Albert Einstein )
01.03.2018 13:52 Steveman ist offline E-Mail an Steveman senden Beiträge von Steveman suchen Nehmen Sie Steveman in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Steveman am 01.03.2018 um 13:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
TomCat111 TomCat111 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8188.jpg

Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.047
Richtiger Name: Thomas Schmaderer
Herkunft: bayerischer Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Steveman
@Rico
Na da hast du jetzt was losgetreten, bei mir....
Weil jetzt, mit dem Blick auf invasive Arten und speziell der Katzenwels als Köder, wird das Thema sehr interessant, für mich jedenfalls.

Hat sicher Potenzial für einen separaten Tread??!!

Ich selbst fange mir ja gern und oft meine Köderfische vor Ort selbst.
Und gerade im Mittellauf, ist es sehr auffällig, wie die Population des Katzenwelses, gerade in den letzten 5Jahren, explodiert ist. Legt man einen Futterplatz an oder feedert mit Futterkorb, ergeht es mir oft so, das der Katztenwels der erste Fisch am Platz ist. Und es passiert mir unglaublich häufig, dass bei 10 gefangenen Köderfischen nur 2 oder 3 Brachsen, Barben oder Karauschen dabei sind. Der Rest sind Katzenwelse in allen großen. Sehr viele kleine um 10cm, aber auch einige Klopper mit 50 - 60cm. Erst wenn der Futterplatz, nach ein zwei Stunden, von vielen Weißfischen aufgesucht wird, wird der Katzenwels verdrängt und von mir seltener beim feedern gefangen.
Selbst benutze ich den Katzenwels nur selten als Köder. Nur wenn wirklich nix anderes zu bekommen ist. Und genau aus dem Grund der spitzen Stacheln, und dem einhergehenden Gedanken das der Waller diese auch meidet.
Aber vielleicht liege ich ja völlig falsch und sollte da mal umdenken.... nachdenklich
Da ich den Katzenwels nur selten nutze, habe ich noch wenig Erfahrungswerte über die Fängigkeit des stacheligen Burschen.
Klar, ein paar Waller konnte ich damit schon fangen, aber mir kam immer vor als wenn andere Köder fängiger wären.
Aber wie gesagt, vielleicht existiert dieses Vorurteil nur in meinem Kopf.

Wie geht es dem Rest der Wallerforum-Gemeinde, im Bezug auf Katzenwels als Köder??



Das bestätigt meine Erfahrungen....
ich mach mal nen neuen Tröööt auf....das wird vielleicht was längeres werden

Lg Tom

__________________
das ist nur meine Meinung!!! :F
01.03.2018 14:00 TomCat111 ist offline E-Mail an TomCat111 senden Beiträge von TomCat111 suchen Nehmen Sie TomCat111 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von TomCat111 am 01.03.2018 um 14:00 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Flach Pokern-Hoch Fangen "Welsangeln bei kalten Wassertemperaturen"

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH