Wallerforum ...Das Diskussionsboard
CS Angelshop Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Posenmontage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Posenmontage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlnBrandenburg
Jungspund




Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 10

Posenmontage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich angel für gewöhnlich mit Pose und Köderfisch auf Hecht. Jetzt hab ich mich gefragt ob ich nicht genau dieses Prinzip a7fs Welsangeln übertragen könnte d.h. ich nehme eine große Welspose(200g) dann ein Blei und eine 30cm Rotfeder und baue mit ein Eintelhakensystem mit angstdrilling. Den Eintelhaken packe ich durch den Rücken und den Drilling in die Schwanzflosse sodass er normal im Wasser steht. Das ganze packe ich dann vom Boot mit 1m Abstand in ein Gumpen und warte. Was denkt ihr könnte das Klappen?
07.07.2018 14:14 BlnBrandenburg ist offline E-Mail an BlnBrandenburg senden Beiträge von BlnBrandenburg suchen Nehmen Sie BlnBrandenburg in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von BlnBrandenburg am 07.07.2018 um 14:14 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Steveman Steveman ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-8182.jpg

Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 112
Richtiger Name: Stefan L
Herkunft: Deutschland / Bayern

RE: Posenmontage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi.

Hört sich doch vernünftig an.
Und ja, das könnte funktionieren.

Ich würde sagen: "Versuch macht klug."

Gruß, Stefan.

__________________
--"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"--
( Albert Einstein )
07.07.2018 15:40 Steveman ist offline E-Mail an Steveman senden Beiträge von Steveman suchen Nehmen Sie Steveman in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Steveman am 07.07.2018 um 15:40 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Keyvan
Jungspund




Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 13

RE: Posenmontage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Vieleicht ein paar grundsätzliche Dinge zum Posenangeln. Die Pose erfüllt zum einen den Zweck als Bissanzeiger, je grösser die Entfernung, je grösser die Strömung (in Stillgewässern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Keyvan: 07.07.2018 23:43.

07.07.2018 23:25 Keyvan ist online E-Mail an Keyvan senden Beiträge von Keyvan suchen Nehmen Sie Keyvan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Keyvan am 07.07.2018 um 23:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Keyvan
Jungspund




Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 13

RE: Posenmontage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Keyvan
Hi,

Vieleicht ein paar grundsätzliche Dinge zum Posenangeln. Die Pose erfüllt zum einen den Zweck als Bissanzeiger, je grösser die Entfernung, je grösser die Strömung (in Stillgewässern etnsprechender Grösse gibt es oft auch sehr starke Unterströmungen), desto grösser wählst du deine Pose.

Durch das Verwenden grösserer Posen kannst du auch schwerere Bleigewichte verwenden, das hält den Köder eher auf Position.

Aus meiner Erfahrung heraus werden oft viel zu grosse Posen verwendet. Für einen toten Köderfisch mit 30cm brauchst du im See maximal 20-30g Tragkraft (davon ist dann auch noch eine Menge Blei dabei). Im Fluss darfs dann auch etwas mehr sein. Ob du die Montage so im Fluss auf Position halten kannst hängt natürlich von den Gegebenheiten ab. Stelle ich mir schwierig vor ehrlich gesagt. Geht sicher bedingt vom Boot aus, vom Ufer wird dir die Montage oft in Richtung Ufer treiben oder bei Freigabe von Schnur flussabwärts.

Eine Pose mit 200g bleist du dann quasi mit 170-180g aus. Hoffe du verstehst auf was ich raus will. Nimm einfach ne Pose normaler Größe, je weniger Widerstand desto besser. Immer so ausbleien, dass wirklich nur sowenig wie möglich sichtbar ist.

Posen mit 200g Tragkraft wurden entworfen um entsprechend grosse lebende Köderfische zu halten. Selbst für einen lebenden Köderfisch wie ne Rotfeder mit 30cm reicht ne Pose mit 50g, davon ca. 35g Blei.

Sofern du 1-2m über Grund angeln willst würde ich ein Paternoster mit U-Pose basteln. Hält die Montage sicher auf Position.

Hoffe das hilft.

VG

Daniel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Keyvan: 07.07.2018 23:34.

07.07.2018 23:33 Keyvan ist online E-Mail an Keyvan senden Beiträge von Keyvan suchen Nehmen Sie Keyvan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Keyvan am 07.07.2018 um 23:33 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Keyvan
Jungspund




Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 13

RE: Posenmontage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sry mod, bitte löschen, aus Versehen zitiert statt editiert oh man
07.07.2018 23:45 Keyvan ist online E-Mail an Keyvan senden Beiträge von Keyvan suchen Nehmen Sie Keyvan in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Keyvan am 07.07.2018 um 23:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Posenmontage

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH