Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Angelcenter Nordschwaben Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Naabwaller_Hunter Naabwaller_Hunter ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8398.jpg

Dabei seit: 14.07.2011
Beiträge: 445
Richtiger Name: Tobias
Herkunft: Maxhütte

Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, es geht um die Steinmontage :
Bis wie viel Meter ( beim Auslegen ) bei der Steinmontage fischt ihr den Stein als Durchlaufmontage mit und einem Wirbel oder Seaboom an die eine 0,35mm Mono befestigt ist ( kein Circle Hook ) , eigentlich hakt sich ja der Waller dann über die Rute und den Anschlag?
z.b. 100m, kommt da überhaupt der Anschlag noch durch?
oder ist es ratsam die Steinmontage fest einzubinden?
bzw. ab wie viel Meter?
Danke
Gruß Tobi

Das Bild dient nur der Aufmerksamkeit. 👍🏼

Naabwaller_Hunter hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_20200507_191513_compress96.jpg



__________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz
11.05.2020 23:50 Naabwaller_Hunter ist offline E-Mail an Naabwaller_Hunter senden Beiträge von Naabwaller_Hunter suchen Nehmen Sie Naabwaller_Hunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Naabwaller_Hunter am 11.05.2020 um 23:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
holger holger ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8498.jpg

Dabei seit: 26.08.2004
Beiträge: 5.371
Herkunft: süddeutschland

Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Naabwaller Hunter , und das um die Uhrzeit großes Grinsen Prost Kaufe dir scharfe Haken , dann brauchst über einen Anschlag nicht mal drüber nach denken . :supi

PS ; 800 Meter war das weiteste oh man Kopf gegend Wand

__________________
www.line-bandits.de

FREE SYD
12.05.2020 00:20 holger ist offline E-Mail an holger senden Homepage von holger Beiträge von holger suchen Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von holger am 12.05.2020 um 00:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Naabwaller_Hunter Naabwaller_Hunter ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8398.jpg

Dabei seit: 14.07.2011
Beiträge: 445
Richtiger Name: Tobias
Herkunft: Maxhütte

Themenstarter Thema begonnen von Naabwaller_Hunter
RE: Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von holger
Willkommen Naabwaller Hunter , und das um die Uhrzeit großes Grinsen Prost Kaufe dir scharfe Haken , dann brauchst über einen Anschlag nicht mal drüber nach denken . :supi

PS ; 800 Meter war das weiteste oh man Kopf gegend Wand


Na klar um die Uhrzeit, scharfe Haken hab ich natürlich, es geht wie gesagt nur um Durchlauf oder nicht ab 100m Entfernung oder weniger Daumen hoch
800 m ist schon krass nachdenklich

__________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz
12.05.2020 00:24 Naabwaller_Hunter ist offline E-Mail an Naabwaller_Hunter senden Beiträge von Naabwaller_Hunter suchen Nehmen Sie Naabwaller_Hunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Naabwaller_Hunter am 12.05.2020 um 00:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
konny konny ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8316.jpeg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 85

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Augenzwinkern
Also ich fische standardmäßig und voller Überzeugung Steinmontagen, bei den Stein fest in den Wirbel knote. Meiner Meinung nach hat das 2 Vorteile. Einerseits ist der Hakeffekt einfach besser, andererseits brauche man nicht viel Spannung auf der Schnur, die wiederum eventuell Scheuchwirkung hat.
Manchmal fische aber auch ich Durchlaufmontagen. Vor allem, wenn ich mal kein Boot mitschleppen will, werfe ich gerne mal meine Steine per Hand vor die Packung und ziehe den Köder danach bis zum Stein.
Das funktioniert auch, gar nicht mal so schlecht, aber ist meiner Meinung nach trotzdem nur ein Kompromiss.
Außerdem gebe ich dir Recht, dass Durchlaufmontagen mit größer Entfernung immer kritischer werden. Der Fisch hat dann einfach irgendwann sehr viel Spiel.
12.05.2020 00:33 konny ist offline E-Mail an konny senden Beiträge von konny suchen Nehmen Sie konny in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie konny in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von konny am 12.05.2020 um 00:33 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Naabwaller_Hunter Naabwaller_Hunter ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8398.jpg

Dabei seit: 14.07.2011
Beiträge: 445
Richtiger Name: Tobias
Herkunft: Maxhütte

Themenstarter Thema begonnen von Naabwaller_Hunter
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von konny
Hey Augenzwinkern
Also ich fische standardmäßig und voller Überzeugung Steinmontagen, bei den Stein fest in den Wirbel knote. Meiner Meinung nach hat das 2 Vorteile. Einerseits ist der Hakeffekt einfach besser, andererseits brauche man nicht viel Spannung auf der Schnur, die wiederum eventuell Scheuchwirkung hat.
Manchmal fische aber auch ich Durchlaufmontagen. Vor allem, wenn ich mal kein Boot mitschleppen will, werfe ich gerne mal meine Steine per Hand vor die Packung und ziehe den Köder danach bis zum Stein.
Das funktioniert auch, gar nicht mal so schlecht, aber ist meiner Meinung nach trotzdem nur ein Kompromiss.
Außerdem gebe ich dir Recht, dass Durchlaufmontagen mit größer Entfernung immer kritischer werden. Der Fisch hat dann einfach irgendwann sehr viel Spiel.


Danke dir schonmal, per Hand werfe ich eigentlich nie, trage alles mit Wathose oder Badehose rein. Augenzwinkern
Ich glaube werde wieder den Stein fest an den Wirbel knoten, bin noch am überlegen ob ich ein kurzes Bungee dazwischen schalten soll, bei uns sind die Bisse nämlich total zaghaft meistens.

__________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz
12.05.2020 00:57 Naabwaller_Hunter ist offline E-Mail an Naabwaller_Hunter senden Beiträge von Naabwaller_Hunter suchen Nehmen Sie Naabwaller_Hunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Naabwaller_Hunter am 12.05.2020 um 00:57 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Christoph Eisner Christoph Eisner ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8326.jpg

Dabei seit: 06.09.2011
Beiträge: 375
Richtiger Name: Christoph
Herkunft: Burgenland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Was genau ist eigentlich der Vorteil einer Durchlaufmontage ausser, dass man den Stein werfen und den Köder nachträglich zum Stein ziehen kann?
Ich bin der Meinung, dass das direkte Anbinden der Reissleine in den Wirbel die bessere Montage ist.

Gruss, Christoph

__________________
FREE SYD
12.05.2020 11:20 Christoph Eisner ist offline E-Mail an Christoph Eisner senden Beiträge von Christoph Eisner suchen Nehmen Sie Christoph Eisner in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Christoph Eisner am 12.05.2020 um 11:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
dermitdemwallertanzt dermitdemwallertanzt ist männlich
König


images/avatars/avatar-5935.jpg

Dabei seit: 08.07.2010
Beiträge: 901
Richtiger Name: Dominic
Herkunft: Ravensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Christoph Eisner
Willkommen

Was genau ist eigentlich der Vorteil einer Durchlaufmontage ausser, dass man den Stein werfen und den Köder nachträglich zum Stein ziehen kann?
Ich bin der Meinung, dass das direkte Anbinden der Reissleine in den Wirbel die bessere Montage ist.

Gruss, Christoph


Du hast halt einen anderen Druckaufbau auf den Haken. Langsamer und kontinuierlich steigender Druck bei Durchlauf und nicht gleich starken Widerstand vom Stein bis zum Abriss der Reissleine mit abruptem Spannungsabfall.

Nicht nur beim Circle interessant, sondern auch bei vorsichtigem Beissverhalten. Man kann auch mal die Bremse bisschen aufmachen/variieren, etc.
Ein weiterer Vorteil: Man kann den Köder/die Montage mal kontrollieren/ändern, wenn man die U-Pose wieder auftreiben lässt.

Ich fische aber auch meist mit fest eingebundenem Stein.
An manchen Gewässern oder an manchen Tagen halt dann aus den oben genannten Gründen mit Durchlauf.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dermitdemwallertanzt: 12.05.2020 13:29.

12.05.2020 13:15 dermitdemwallertanzt ist offline E-Mail an dermitdemwallertanzt senden Beiträge von dermitdemwallertanzt suchen Nehmen Sie dermitdemwallertanzt in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von dermitdemwallertanzt am 12.05.2020 um 13:15 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Fragen über die Steinmontage mit Durchlauf

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH