Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Angelcenter Nordschwaben Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben Line Bandits - Line Bandits - Euer Online Spezialist in Sachen Angelschnüre
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Allgemeine Fragen » Scheuchwirkung Boot » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Scheuchwirkung Boot
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Christian1234
Grünschnabel


images/avatars/avatar-8582.jpg

Dabei seit: 23.08.2020
Beiträge: 9
Richtiger Name: Christian
Herkunft: Ffm

Scheuchwirkung Boot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich angele vom verankerten Boot. Durch Wellen, spazieren im Boot entstehen Geräusche die durchs Wasser schallen. Macht es dem Wels etwas aus oder ist es zu vernachlässigen? Es handelt sich um ein Aluboot. Gruß Christian
28.03.2021 17:58 Christian1234 ist offline E-Mail an Christian1234 senden Beiträge von Christian1234 suchen Nehmen Sie Christian1234 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Christian1234 am 28.03.2021 um 17:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Bums Bums ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-8617.jpg

Dabei seit: 22.06.2009
Beiträge: 630
Herkunft: Bundeskasperland, Mittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da scheiden sich die Geister ...

... ich kann nur eines sagen. Wellenschlag am Aluboot und Volleinschläge bei bis zu 5m entfernter Schwimmermontage. Geschenk

__________________
Bums (Christian)
28.03.2021 18:19 Bums ist offline Beiträge von Bums suchen Nehmen Sie Bums in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Bums am 28.03.2021 um 18:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
huempfi
Foren As




Dabei seit: 22.07.2018
Beiträge: 76

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke in Stark befischten gewässern kann das schon was aus machen wenn man sich im Boot nicht halbwegs ruhig verhält. Im See dürfte die Scheuchwirkung höher sein wie im Fließwasser. Die erste Rute legen wir meist um die 20m hinterm Boot und verhalten uns relativ ruhig wenn wir im Boot sitzen. Beim Verankern auch ein bisschen drauf achten das vielleicht ein Busch oder so das Boot ein wenig abschirmt dann sollte alles passen. Übertreiben sollte man da finde ich nicht.

Mfg
28.03.2021 20:04 huempfi ist offline E-Mail an huempfi senden Beiträge von huempfi suchen Nehmen Sie huempfi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von huempfi am 28.03.2021 um 20:04 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Tom94
Jungspund


images/avatars/avatar-8284.jpg

Dabei seit: 01.06.2015
Beiträge: 24

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fische eigentlich fast ausschließlich vom Boot, einem umgebauten Segler, aus.
Meiner Meinung nach ist die richtige Positionierung des Bootes zum Wind absolut fangentscheidend.
Hatte es bereits öfter, dass der Wind in der Nacht gedreht hat und somit die Wellen quer zur Bordwand geschlagen haben. Noch nie hatte ich in so einem Fall ein Biss.
Tritte auf dem Bootsboden oder Gegenstände die einem runterfallen, sind aber meiner Erfahrung nach nicht ganz so tragisch. Kommt wahrscheinlich auch auf das Gewässer an.
Wir hatten voriges Jahr auffallend viele Bisse beim oder kurz nach dem Auslegen, dass würde dafür sprechen, dass Tritte und andere Geräusche keine ganz so großem Einfluss haben.

Wenn ich mit einem wechselnden Wind rechne, versuche ich mein Boot in einem Hindernis, in meine Fall im Schilf, zu ankern und somit etwas ruhiger zu stehen.

LG Tom

__________________
Tight Lines ;-)
28.03.2021 20:41 Tom94 ist offline E-Mail an Tom94 senden Beiträge von Tom94 suchen Nehmen Sie Tom94 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Tom94 am 28.03.2021 um 20:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Roland   Zeige Roland auf Karte Roland ist männlich
TEAM WALLERFORUM


images/avatars/avatar-8443.jpg

Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 7.590
Richtiger Name: Roland Petri
Herkunft: Saarbrücken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Erfahrungen sind etwas anders:

Egal wie stark das Gewässer befischt wird, ob stehendes Gewässer oder auf dem Fluss, herunter fallende Gegenstände auf dem Boot sind immer ein Problem und haben Scheuchwirkung.....

Bei stark befischten Gewässern sind Bootstypische Geräusche wie Wellenschlag vom verankerten Boot nicht das große Problem, da die Fische daran gewöhnt sind....

Unnötige Windgeräusche sollten allerdings vermieden werden.

__________________
Gruss Roland

30.03.2021 10:11 Roland ist offline E-Mail an Roland senden Homepage von Roland Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf
Andi   Zeige Andi auf Karte Andi ist männlich
TEAM WALLERFORUM


images/avatars/avatar-7958.jpg

Dabei seit: 28.01.2004
Beiträge: 5.399
Richtiger Name: Andi
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Zusammen!

Ich persönlich bin der Meinung, dass beim Angeln in der Nähe des Bootes auf jedenfall Ruhe am Boot wichtig ist. Meiner Erfahrung nach ist Wellenschlag durch Wind nicht so entscheidend wie herumtrampeln oder was auf den Boden werfen. Es gibt ja genügend Boote die an Stegen hängen und die selben Geräusche verursachen.
Dadurch das mein Boot relativ schmal ist, ist das Kippeln auch dementsprechend stärker und somit auch Druckwellen die ans Wasser weitergegeben werden. Hier konnte ich sehr wohl Unterschiede festmachen. Am Liebsten sind mir windberuhigte oder windstille Ecken und dann so ruhig als möglich am Boot sich verhalten.
Für mich macht es auch einen großen Unterschied ob Anfang der Saison oder gegen Ende zu geangelt wird.

__________________
Gruss Andi

30.03.2021 10:36 Andi ist offline E-Mail an Andi senden Homepage von Andi Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf
*Merlin* *Merlin* ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5514.jpg

Dabei seit: 22.02.2010
Beiträge: 434
Herkunft: Oberösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gute Frage Daumen hoch

Meiner Meinung nach sind Boots typische Geräusche (Wellenschlag) zu vernachlässigen.
Jedes untypische verhalten eines Bootes oder gar Schallwellen oder Gegenstände die am Boden fallen sind hingegen reinstes Gift für unsere Fischerei.
Ich denke auch nicht das einem Wels bewusst ist das hier Gefahr für Ihn lauert, es reicht das etwas untypisch ist und somit dreht er ab.
Benjamin Gründer hat dieses Thema in einer seiner Fragenrunden sehr gut beantwortet und diese kann ich jedem nur ans Herz legen.

Salve und einen guten Start in die Saison

Lg *Merlin* ösi italien schweizer spanier Deutscher rauchen
30.03.2021 11:43 *Merlin* ist offline E-Mail an *Merlin* senden Beiträge von *Merlin* suchen Nehmen Sie *Merlin* in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von *Merlin* am 30.03.2021 um 11:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
n33db33r n33db33r ist männlich
WF-Supporter


images/avatars/avatar-7119.jpg

Dabei seit: 04.08.2014
Beiträge: 343
Richtiger Name: Toni
Herkunft: Köln/Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist recht amüsant wie die Meinungen doch auseinander gehen.
Wellenschlag = Gift
Wellenschlag = unbedenklich

Ich bin vollkommen bei Bums.
Habe gesehen, wie ein Boot 3m vom Ufer geankert hat, die Jungs auf dem Boot eine Zaubershow ins Leben gerufen haben und gepflegt in die Büsche angespannt haben. Fisch gab es auch noch obendrauf.

Als ich das erste Mal vom Boot aus geangelt habe, dachte ich auch das absolute Ruhe ein Muss ist. Die 2 Wochen waren schon ziemlich anstrengend in meinen Augen um sich so leise wie möglich zu verhalten. Fangzahlen waren auch eher bescheiden. Dann hatte jemand Mitleid mit uns und hat uns an die Hand genommen und wir standen mit 3 Booten nebeneinander und haben gequatscht, sind im Boot rumgelaufen, haben laut gelacht...die Fangzahlen waren deutlich besser. Sicherlich nicht aufgrund des Lärms sondern aufgrund des Platzes aber der Geräuschpegel hat sie in meinen Augen kaum gestört.

Aber das sind nur meine Erfahrungen.

__________________
boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
30.03.2021 12:21 n33db33r ist offline E-Mail an n33db33r senden Beiträge von n33db33r suchen Nehmen Sie n33db33r in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von n33db33r am 30.03.2021 um 12:21 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Allgemeine Fragen » Scheuchwirkung Boot

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH