Wallerforum ...Das Diskussionsboard
CS Angelshop Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Geheimnisvoller Wels » HILFE, ER HAT GESCHLUCKT » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen HILFE, ER HAT GESCHLUCKT
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Silurus Glanis   Zeige Silurus Glanis auf Karte Silurus Glanis ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 28.03.2004
Beiträge: 29
Herkunft: Bayern

HILFE, ER HAT GESCHLUCKT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.

Ein Freund von mir hat vorhin einen Walli mit 218cm gefangen. Leider hatte er geschluckt. Der Haken saß tief im Schlund. Ich habe Ihn ganz kurz hinter dem Haken abgeschnitten.
War das richtig? Hat der Waller eine Chance? Es war übrigens ein Einzelhaken.

MfG
werner

__________________
EAT, SLEEP, GO FISHING.

CATCH & RELEASE, ODER SOLLEN UNSERE KINDER KEINE KAPITALEN MEHR FANGEN KÖNNEN?
17.09.2005 23:41 Silurus Glanis ist offline E-Mail an Silurus Glanis senden Beiträge von Silurus Glanis suchen Nehmen Sie Silurus Glanis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Silurus Glanis am 17.09.2005 um 23:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
**Gerhard**   Zeige **Gerhard** auf Karte **Gerhard** ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-162.jpg

Dabei seit: 02.02.2004
Beiträge: 466
Herkunft: hessen

RE: HILFE, ER HAT GESCHLUCKT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen silurus glanis


mach dir darüber keine gedanken der walli wird es überleben
es sei den es war ein salzwasserhaken dann jedenfalls würde
ich mir schon ein paar sorgen machen den der wird nicht vom
waller zersetzt



grüße puzzl
17.09.2005 23:51 **Gerhard** ist offline E-Mail an **Gerhard** senden Beiträge von **Gerhard** suchen Nehmen Sie **Gerhard** in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von **Gerhard** am 17.09.2005 um 23:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Savety_16   Zeige Savety_16 auf Karte Savety_16 ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-1313.jpg

Dabei seit: 13.04.2004
Beiträge: 1.659
Richtiger Name: Maxi
Herkunft: Germering

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Auch wenn es ein Salzwasserhaken ist wird der Waller ned gleich duch den haken umkommen.
Die bekommen den selber wieder ganz gut raus.


bis bald

__________________
wat ne geile Aktion rofl

Gruß Maxi
18.09.2005 01:13 Savety_16 ist offline E-Mail an Savety_16 senden Beiträge von Savety_16 suchen Nehmen Sie Savety_16 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Savety_16 am 18.09.2005 um 01:13 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.541
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Wie puzzlefisch schon richtig sagte, dürfte normalerweise nix passieren, das nächste Mal kannste den haken aber auch rausoperiern, mit einer langen Lösezange geht das super!! Unserer Freunde halten viel aus!!!

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
18.09.2005 01:16 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 18.09.2005 um 01:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Grand Blanc   Zeige Grand Blanc auf Karte Grand Blanc ist männlich
Wallerforum Profi


images/avatars/avatar-7020.jpg

Dabei seit: 28.11.2004
Beiträge: 3.832
Richtiger Name: Michael Petry
Herkunft: Riegelsberg Saarland

RE: HILFE, ER HAT GESCHLUCKT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Silurus Glanis, wenn es kein Haken aus Edelstahl war, ist es kein Proplem, der Waller wir ihn mit seinen Körpersäften zersetzen, bein Haken aus Edelstahl ist es etwas schwieriger, auch der wird zersetzt, nur dauert dies länger und in dieser Zeit kann er sich enzünden nachdenklich für solche Fälle habe ich einen hochwertigen Seitenschneider dabei, um den Haken im Bogen durchzukneifen, dies funzt in den meisten Fällen recht proplemlos Augenzwinkern

Gruß, Michel rauchen

__________________
The world is full of kings and queens
Who blind your eyes and steal your dreams
It's heaven and hell, oh well


Gruss Michael

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Grand Blanc: 18.09.2005 08:34.

18.09.2005 08:34 Grand Blanc ist offline E-Mail an Grand Blanc senden Beiträge von Grand Blanc suchen Nehmen Sie Grand Blanc in Ihre Freundesliste auf
holger holger ist männlich
Wallerforum Profi


images/avatars/avatar-1945.jpg

Dabei seit: 26.08.2004
Beiträge: 4.293
Herkunft: süddeutschland

Hilfe,ER HAT GESCHLUCKT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

böse Abschneiden ist bitter ! Wenn der Haken , beziehungsweise die Haken geschluckt wurden ist dies sicher die einzigste Möglichkeit das der evtl eine kleine Chance hat das ganze zu überleben ! Ich persönlich habe mir vor zwei Jahren einen kleinen Bolzenschneider zugelegt mit dem ich Glücklicherweise in der Lage war noch jeden tief sitzenden Haken zu durchtrennen ! Gruß Holger

__________________
Klasse statt Masse Guckst du hier hier ! www.big-river-fishing.de
18.09.2005 10:55 holger ist offline E-Mail an holger senden Homepage von holger Beiträge von holger suchen Nehmen Sie holger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von holger am 18.09.2005 um 10:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Sigi   Zeige Sigi auf Karte Sigi ist männlich
***Sigi***


images/avatars/avatar-4553.jpg

Dabei seit: 06.02.2004
Beiträge: 13.448
Herkunft: Passau

RE: HILFE, ER HAT GESCHLUCKT Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Werner,
ich hätte an deiner Stelle auch so gehandelt wenn er so Tief geschluckt hat! Augenzwinkern

__________________
Gruß Sigi
18.09.2005 13:16 Sigi ist offline E-Mail an Sigi senden Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Sigi am 18.09.2005 um 13:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Silurus Glanis   Zeige Silurus Glanis auf Karte Silurus Glanis ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 28.03.2004
Beiträge: 29
Herkunft: Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Silurus Glanis
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für Eure Antworten.
Ich hab mir echt Vorwürfe gemacht, weil mir sowas nie passiert ist, bis jetzt.
Bin nun schon erleichtert. Er hat echt verdammt tief geschluckt gehabt. Hoffentlich komme ich nie wieder in so eine Situation.

__________________
EAT, SLEEP, GO FISHING.

CATCH & RELEASE, ODER SOLLEN UNSERE KINDER KEINE KAPITALEN MEHR FANGEN KÖNNEN?
18.09.2005 16:51 Silurus Glanis ist offline E-Mail an Silurus Glanis senden Beiträge von Silurus Glanis suchen Nehmen Sie Silurus Glanis in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Silurus Glanis am 18.09.2005 um 16:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
JüFe   Zeige JüFe auf Karte JüFe ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8169.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 397
Herkunft: Augsburg

vom Überleben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich wünsche dem Waller, er möge das Ding wieder rauskriegen. Und: dass due die Frage postest zeugt von Verantwortungsbewußtsein bei dir! Mein Respekt!

Allerdings: im Schlund ist keine Magensäure. Also mit wegätzen ist da nix.
Was bleibt ist wegeitern. und wenn der Widerhaken nun nicht im Schlund sitzt sondern im Gewebe im Körper, dann kann man sich vorstellen wie viel vom Waller wegfaulen muss, bis der dämliche WIderhaken irgenwie mal rauskommt.

Haken raus, unter allen Umständen wäre mein Rat gewesen. Besser du reißt ihn raus, als er bleibt drinnen.

Ich weiß, mit dieser negativen Einstellung zur Überlebenschance/Heilungschance ist es schwerer, ich halte es aber für richtiger. Wunschdenke hilft dem Waller nicht wirklich.

Es ist unglaublich, wie viele Waller elendiglich verrecken, von denen die Fänger meinen, sie würden überlebt haben!

Jürgen
18.09.2005 22:25 JüFe ist offline E-Mail an JüFe senden Beiträge von JüFe suchen Nehmen Sie JüFe in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JüFe am 18.09.2005 um 22:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Savety_16   Zeige Savety_16 auf Karte Savety_16 ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-1313.jpg

Dabei seit: 13.04.2004
Beiträge: 1.659
Richtiger Name: Maxi
Herkunft: Germering

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Also rausreißen is nich.
Und der Haken muss auch ned rauseitern.

Glaub mir, die schaffen des irgendwie, dass der wieder rauskommt.
Wenn du den Fisch am land hast ist die Schwerkraft höher und des gewebe sackt nach unten.
Das Loch wo der Haken drinne steckt wird also kleiner.

Wenn der Fisch aber zurück im Wasser ist und des Maul duchspült ist schafft der Fisch des schon den haken wieder irgendwie rauszuwürgen oder sogar mit der Beute zu schlucken, wo er dann aufgelöst wird.
Der kommt von ganz von alleine wieder raus.
Und es muss auch ned unbedingt duch eitern sein.

bis bald

__________________
wat ne geile Aktion rofl

Gruß Maxi
18.09.2005 23:19 Savety_16 ist offline E-Mail an Savety_16 senden Beiträge von Savety_16 suchen Nehmen Sie Savety_16 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Savety_16 am 18.09.2005 um 23:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.541
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Oder aber nimm in zukunft ein scharfes Filetiermesser mit zum fischen, dann kannst du ganz schnell dem Leid ein Ende setzten...

NEEE nicht abstechen, und Skalpell ist auch eigentlich besser, vorsichtig raus schneiden den Haken,am besten zu zweit, einer hält auf der andere schneidet!!
Unsere Freunde kommen mit einer kleinen offenen Wunde im Schlundbereich besserzurecht als mit einem großen Wallerhaken drin!!!

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
19.09.2005 00:30 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 19.09.2005 um 00:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
fishingteam fishingteam ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich/Steiermar k

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In solch schwierigen Fällen haben wir folgendes gemacht: Einer muss den Waller stramm am Maul halten, der andere ergreift den Hacken mit der Hand - auch wenn er tief im Schlund sitzt (bei einem 2m Waller kein Problem) - und raus damit oh man
Meiner Meinung nach sollte der Hacken unbedingt raus - eine Wunde kann in kürzester Zeit verheilen ein 10/0 Hacken löst sich wahrscheinlich erst in Monaten auf - außerdem denke ich, falls der Waller die "Operation" nicht überlebt hat er mit Hacken auch keine Chance
19.09.2005 09:43 fishingteam ist offline E-Mail an fishingteam senden Beiträge von fishingteam suchen Nehmen Sie fishingteam in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von fishingteam am 19.09.2005 um 09:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Ralf Mett   Zeige Ralf Mett auf Karte Ralf Mett ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2119.jpg

Dabei seit: 24.03.2004
Beiträge: 1.187
Herkunft: 66606 St.Wendel, Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen all.
Wenn man zum ersten Mal in so einen riesigen Schlund blickt und nur noch das Vorfach rausschaut, befällt einen die Ratlosigkeit und man sieht keine andere Möglichkeit als abzuschneiden. Da hat jeder Wallerneuling mein vollstes Verständnis! Willkommen

Zum Glück gibt's unser Forum, wo man von der Erfahrung der anderen "Wallerverrückten" zehren kann. Daumen hoch

Mein Statement zum Thema:
Niemals abschneiden, dazu sind unsere Eisen zu schwer verdaulich! oh man

Wenn mit Einzelhaken gefischt wird, ist jeder Haken lösbar, selbst wenn er tief im Schlund sitzt. Ich mache das folgendermaßen:
Man tastet sich am Vorfach entlang bis zum Haken und löst ihn durch kurze Vorwärts-Rückwärts-Bewegungen bis der Widerhaken frei kommt. Dann muß man den Haken vorsichtig umdrehen, damit die Spitze beim Rausziehen nicht an einer anderen Stelle erneut eindringt.
Wer sich unsicher ist, führt solche OPs am besten mit Handschuhen und zu zweit durch. Laßt euch ruhig ein wenig Zeit dafür; solange der Waller feucht gehalten wird, macht ihm das Ganze nicht viel aus. Ist in jedem Fall besser als wochenlang mit einem 0/10-er Leitner als innerem "Halsschmuck" rumschwimmen zu müssen.

Bei Drillingen ist ein Lösen des tief geschluckten Hakens leider oft gar nicht möglich oder man verletzt den Fisch sehr stark. Daher verwende ich grundsätzlich nur Einzelhaken. Daumen hoch

__________________
Ralf
Rutenbau und Wallerangeln Daumen hoch
19.09.2005 15:52 Ralf Mett ist offline E-Mail an Ralf Mett senden Beiträge von Ralf Mett suchen Nehmen Sie Ralf Mett in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Ralf Mett am 19.09.2005 um 15:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
waller 1987 waller 1987 ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 19.09.2005
Beiträge: 4
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin leute!!
Also ich war der Fänger des 218cm Wallers und ichh glaub Werner hat genau das richtige gemacht. der haken war wirklich übel drin und ich glaub der kommt besser mit dem haken als mit ner rießen wunde im schlund klar!! Die sich womöglich noch entzündet!! keine Ahnung
NOCHMAL DANKE WERNER FÜR DIE RIE?EN UNTERSTÜTZUNG!!!
OHNE DICH HÄTTE ICH 0,00% CHANCEN GEHABT DEN WALLER ZU LANDEN!!! bis bald
19.09.2005 16:16 waller 1987 ist offline E-Mail an waller 1987 senden Beiträge von waller 1987 suchen Nehmen Sie waller 1987 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von waller 1987 am 19.09.2005 um 16:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Metallass   Zeige Metallass auf Karte Metallass ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-5818.jpg

Dabei seit: 25.07.2004
Beiträge: 710
Herkunft: Schweiz

RE Hilfe, er hat geschluckt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen zusammen
Ich hab mal einen Spray gesehen für Carps, wo man die Verletzung,
die durch den Haken entstanden ist, behandeln kann.
Wer benutzt so was? Kann man den auch bei Wallern anwenden?
Dadurch würde sich eine Wunde nicht, oder weniger entzünden. keine Ahnung
Eure Meinung dazu?

Gruss Robert nachdenklich

__________________
Robert
Born To Release
19.09.2005 18:40 Metallass ist online E-Mail an Metallass senden Beiträge von Metallass suchen Nehmen Sie Metallass in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Metallass am 19.09.2005 um 18:40 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Wallerhunter65 Wallerhunter65 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 46
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen
"Metallass"

Hol Dir beim Pferde oder Viehgrosshandel ne Dose "Blauspray"
das ist das gleiche was die Carpangler als "Klinik" verwenden. Augenzwinkern
Nur das es viel Billiger ist, ca. 3 Euro die Dose.
Ich verwende es selbst für mich, für meinen Hund, und für die Fische.

Was bei den Pferden und Rindern im Gelände bei Schlamm und Regen hält, hält auch bei Fischen, du mußt es nur ein wenig "anziehen" lassen.
Bis denne,
max.-Erfolge bis bald

Extremdrill
12.10.2005 14:27 Wallerhunter65 ist offline E-Mail an Wallerhunter65 senden Beiträge von Wallerhunter65 suchen Nehmen Sie Wallerhunter65 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Wallerhunter65 am 12.10.2005 um 14:27 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.541
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

@Wallerhunter65

Ist ein super tipp, werd mal sehen wo ich das zeug herbekomme!!
Für den Preis probier ich das mal aus!!! klinik ist nämlich echt teuer im Vergleich!!


bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
12.10.2005 18:31 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 12.10.2005 um 18:31 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Savety_16   Zeige Savety_16 auf Karte Savety_16 ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-1313.jpg

Dabei seit: 13.04.2004
Beiträge: 1.659
Richtiger Name: Maxi
Herkunft: Germering

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Ich hab auch schon überlegt, aber für den Preis, den die Carp-szene dafür verlangt muss ich sagen brauche ich sowas ned.
Wenn für Pferde aber ne dose nur 3 Öcken kostet, dann hol ich mir auch sowas.

bis bald

__________________
wat ne geile Aktion rofl

Gruß Maxi
12.10.2005 19:52 Savety_16 ist offline E-Mail an Savety_16 senden Beiträge von Savety_16 suchen Nehmen Sie Savety_16 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Savety_16 am 12.10.2005 um 19:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Team Amon Team Amon ist männlich
Routinier




Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 387

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal ein Lob, dass auch ein so heikles Thema hier angeschnitten wird.

Aber ich denke mit Abschneiden machen es sich manche Angler doch sehr leicht! Ich versuche den Haken so weit es geht immer zu lösen, auch wenn der haken im Schlund nicht mal mehr erkennbar ist. einfach dem waller mit einer Hand das Maul aufhalten, mit der anderen Hand reingreifen. Das kostet beim ersten Mal zwar durchaus überwindung, aber es ist erstaunlich wie leicht sich der Haken, wenn man ihn zu fassen kriegt, doch lösen lässt. Kein vergleich zu Haken die im Maulwinkel sitzen, ein Haken im schlund stich meistens nur durch die recht dünne Magenhaut und hat deshalb nicht viel fleisch gefasst. Das Loch, selbst wenn es beim lösen etwas größer wird, ist beim wels schnell zugeheilt! Man bedenke nur, dass Krebse, Bisamratten und was der wels sonst noch mehr oder weniger lebend runterwürgt, auch recht hart mit der Magenwand des Welses umgehen dürften, auch wenn das kein vergleich zu einem Haken ist.
Viel problematischer finde ich ist es, wenn der haken in den Kiemen, insbesondere unten im hinteren Bereich gefasst hat, dort verlaufen sehr große und lebenswichtige blutgefäße. wenn ein haken dort sitzt und sich nicht leicht lösen lässt, sollte man ihn lieber abzwicken als ewig daran rumreißen. Und falls der wels mal stark blutet: anbinden und ganz schnell zurück ins Wasser! Auf keinen Fall zum Fotografieren oder Wiegen an Land behalten. Im gegensatz zu säugetieren stoppt eine Blutung bei Fischen nur unter Wasser.
Zu Klinik und Ähnlichem: Ich habe es eine Zeitlang benutzt, setze es heute aber nur noch ein (wenn überhaupt), falls ein wels eine Verletzung am Körper außerhalb des Mauls hat. Erstens entzünden sich verletzungen im Maulbereich eigentlich nie und außerdem bin ich kritisch was passiert wenn der wels es auf die kiemen kriegt.
13.10.2005 13:04 Team Amon ist offline E-Mail an Team Amon senden Beiträge von Team Amon suchen Nehmen Sie Team Amon in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Team Amon am 13.10.2005 um 13:04 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Ralf Mett   Zeige Ralf Mett auf Karte Ralf Mett ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2119.jpg

Dabei seit: 24.03.2004
Beiträge: 1.187
Herkunft: 66606 St.Wendel, Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen Team Amon!
Wieder was gelernt: ich wußte nicht, daß Blutungen beim Wels nur unter Wasser stoppen! Warum ist das so? keine Ahnung

Danke für den Hinweis!!! Applaus

__________________
Ralf
Rutenbau und Wallerangeln Daumen hoch
13.10.2005 15:47 Ralf Mett ist offline E-Mail an Ralf Mett senden Beiträge von Ralf Mett suchen Nehmen Sie Ralf Mett in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Ralf Mett am 13.10.2005 um 15:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Geheimnisvoller Wels » HILFE, ER HAT GESCHLUCKT

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH