Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Roland Petri Versicherungen Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Haken "verstecken"? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Haken "verstecken"?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Main-Ebby Main-Ebby ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 17.04.2006
Beiträge: 7
Herkunft: Unterfranken

Haken "verstecken"? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo erstmal, bin neu im Forum!

Ich habe ein Problem bezüglich des anköderns toter Köderfische! Ich fische hier
bei uns am Main fast nur mit toten Aalen an der Unterwasserposenmontage. Hatte schon einige gute Bisse aber konnte leider nur einen Waller haken. Wie sich bei der Landung herausstellte auch nur zufällig. Der Waller war von außen an der Backe gehakt! Bei den restlichen Bissen ging der Anhieb je ins Leere! böse
Und ich sage euch, die Bisse sind bei uns eher selten! böse
Habe meine Aale immer im vorderen Drittel mit einem großen Einzelhaken eingehakt! Meiner Meinung nach hatten die Waller den Haken nie im Maul, sondern immer nur das Ende des Aals ohne Haken. Habe dann meine Montage geändert und habe zusätzlich einen großen Drilling am Schwanz des Köfis montiert. Danach habe ich nicht EINEN Biss mehr bekommen! Habe dann die offenen Drillingshaken noch mit Tauwürmern zugehängt, ohne Erfolg!Habe das Gefühl die Waller tasten den Köder mit den Barteln ab! Hab Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder besser, habt Ihr eine Lösung für mein Problem!?
Es ist nämlich echt frustrierend wenn man nächtelang sitzt, dann kommt endlich der heiß ersehnte Biss und nach dem Anhieb nurnoch STILLE.... böse

Bin für jeden Tip dankbar

Bis dann EBBY
18.04.2006 21:50 Main-Ebby ist offline Beiträge von Main-Ebby suchen Nehmen Sie Main-Ebby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Main-Ebby am 18.04.2006 um 21:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Roland   Zeige Roland auf Karte Roland ist männlich
TEAM WALLERFORUM


images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 7.331
Richtiger Name: Roland Petri
Herkunft: Saarbrücken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Ebby,

versuchs mal mit Aalstücken von ca. 15cm. Den Einzelhaken von innen nach aussen führen, so das lediglich die Spitze rausschaut. 2. Variante, die Aalstücke auffädeln, Haken wie zuvor beschrieben platzieren....

Hab das oft so am Regen probiert, kaum noch Fehlbisse....

Weniger ist oftmals mehr... Augenzwinkern

__________________
Gruss Roland

18.04.2006 21:57 Roland ist offline E-Mail an Roland senden Homepage von Roland Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf
Main-Ebby Main-Ebby ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 17.04.2006
Beiträge: 7
Herkunft: Unterfranken

Themenstarter Thema begonnen von Main-Ebby
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Roland!

danke für den Tip! Faßt den da der Haken, wenn nur die Spitze rausschaut? Hab gerade gelesen das Du in kaltem wasser weniger gute Erfahrungen mit Aalen als Köder gemacht hast! Was bevorzugst Du denn bei kaltem wasser als Köder! Außerdem was ist für Dich kaltes Wasser? Unter 13 °C!?

Gruß EBBY
18.04.2006 22:27 Main-Ebby ist offline Beiträge von Main-Ebby suchen Nehmen Sie Main-Ebby in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Main-Ebby am 18.04.2006 um 22:27 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Roland   Zeige Roland auf Karte Roland ist männlich
TEAM WALLERFORUM


images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 7.331
Richtiger Name: Roland Petri
Herkunft: Saarbrücken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Ebby,

der Haken fasst, keine Bange....( keine Angst vor grossen Haken 10/0 !! )

Wenn man mit Aalstücken fischt, ist die Wassertemperatur eigentlich egal. Lediglich bei Wassertemperaturen unter 10 Grad und lebendem Aal als Köder, wird es problematisch. Der Aal macht sich dann steif und "verweigert die Arbeit" unter Wasser. Dort wo lebender Köder erlaubt ist und solche Temperaturen herrschen, sind Forellen nicht zu schlagen, ansonsten funzen alle Fischarten besser als der Aal....

Übrigens sind auch Hechte und Zander ganz "heiss" auf Aalstücke... Augenzwinkern

__________________
Gruss Roland

19.04.2006 06:19 Roland ist offline E-Mail an Roland senden Homepage von Roland Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Haken "verstecken"?

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH