Wallerforum ...Das Diskussionsboard
CS Angelshop Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Zum Portalforum Unsere Werbepartner
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Steinmontage: Fest oder Seaboom? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Steinmontage: Fest oder Seaboom?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hunter Hunter ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 05.01.2006
Beiträge: 249
Herkunft: Deutschland

Steinmontage: Fest oder Seaboom? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute,

Frage: fischt ihr die Steinmontage fest (reissleine in Wirbel geschlauft), oder "laufend" sprich reissleine am seaboom?

Heißt also - nutzt ihr den Stein zum selber Haken, oder lasst ihr den Fisch in die gespannte Rute knallen?

Ich muss oft Steine werfen und Fische dann mitm seaboom weil ich den Wirbel am Ufer fixiere und dann nach dem werfen des Steins erst die Montage einklinke und gegen den Stein ziehe.

Was macht mehr Sinn? Boot darf ich nicht nutzen!!!

Danke fürs Feedback!

__________________
Mr. Fish-Hunter

2 x Leitner Saone 2,90
2 x Shimano Spheros 20.000 SW
Daiwa J-Braid Multicolour 0,51

1 x Mantikor Team Waller New Performance 2,70
1 x Penn 8500 SSV
Climax weiss 0,60
19.05.2017 23:48 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Hunter am 19.05.2017 um 23:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
rotorflug
Foren As


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 12.10.2013
Beiträge: 75
Richtiger Name: günther
Herkunft: nrw

RE: Steinmontage: Fest oder Seaboom? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen wir fischen mit eingeschlaufter Reissleine im Wirbel, nutzen
aber das Rheinbord um die Steine und Köder zu Platzieren.
Geht natürlich nur im Flieswasser Augenzwinkern
20.05.2017 08:59 rotorflug ist offline E-Mail an rotorflug senden Beiträge von rotorflug suchen Nehmen Sie rotorflug in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von rotorflug am 20.05.2017 um 08:59 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-5218.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.399
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen


Sowohl als auch...

Hab grad drüber nachgedacht und dabei ist mir aufgefallen das ich interessanterweise zuhause fast nur seaboom benutze (werfe auch hier meistens kleine Steine) in Italien aber fest am Wirbel anknote...

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
20.05.2017 10:11 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 20.05.2017 um 10:11 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Hunter Hunter ist männlich
Tripel-As




Dabei seit: 05.01.2006
Beiträge: 249
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Hunter
RE: Steinmontage: Fest oder Seaboom? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seht her:

Genau das ist die Frage die ich nur stelle!

Effektiver müsste der selbsthakeffekt vom Stein sein, speziell bei sehr weichen Ruten!

Ich arbeite mitm Boom oft wenn ich tauwürmer Fische, denn durch Wurf und schnelles Absinken des Steins sind die meisten Würmer weg oder hängen nur so halb am Haken.

Köfi geht besser!

Ich habe aber das Gefühl das beim Stein die Fische bessere sitzen! Ich Spanne die Ruten dann aber nicht mehr durch, sondern lass die Schnur locker, wenn möglich lege ich die sogar fast kplt. Aufm Ufer ab, und lenke am Spot nur mit nem dünnen weidenzweig um (auch bei stromauf gefischter Montage) - funzt bei mäßiger Strömung sehr gut! Das Stöckchen zieht der wels eh über Kopp!

__________________
Mr. Fish-Hunter

2 x Leitner Saone 2,90
2 x Shimano Spheros 20.000 SW
Daiwa J-Braid Multicolour 0,51

1 x Mantikor Team Waller New Performance 2,70
1 x Penn 8500 SSV
Climax weiss 0,60
20.05.2017 11:01 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Hunter am 20.05.2017 um 11:01 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
MOTHER MOTHER ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12.10.2011
Beiträge: 556
Richtiger Name: Thomas
Herkunft: Dillingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Nur im Wirbel eingebunden Daumen hoch
Schön unauffällig Prost Applaus
bis bald
20.05.2017 18:55 MOTHER ist offline E-Mail an MOTHER senden Beiträge von MOTHER suchen Nehmen Sie MOTHER in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von MOTHER am 20.05.2017 um 18:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rheinjeger Rheinjeger ist männlich
Routinier




Dabei seit: 25.10.2010
Beiträge: 317
Richtiger Name: Peter
Herkunft: Bonn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man so generell nicht sagen, bei Tiefen über 3m ist es schon sinnvoll, wenn man erst den Stein absinken lässt und anschließend langsam den Köder nachzieht.
Im Flachwasser ok, aber sonst ?! Wie will ich meine Montage kontrollieren mit festem Stein.
20.05.2017 20:56 Rheinjeger ist offline E-Mail an Rheinjeger senden Beiträge von Rheinjeger suchen Nehmen Sie Rheinjeger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rheinjeger am 20.05.2017 um 20:56 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Lippehunter Lippehunter ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-6141.gif

Dabei seit: 23.01.2012
Beiträge: 268
Richtiger Name: Thomas B.
Herkunft: Hamm NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi
Am Hausgewässer fisch Ich auch mit Seaboom da Ich meistens die Steine werfe,da selten ein Boot oder Kanu dabei.Mit den Boot knote Ich es auch im Wirbel ein.In Italien hab Ich noch nie mit Seaboom gefischt da es nicht nötig ist.Ist dann eher wieder ein Dreckfänger.Wer am Po weiss kennt das.
Lg.Tom
22.05.2017 09:12 Lippehunter ist offline E-Mail an Lippehunter senden Beiträge von Lippehunter suchen Nehmen Sie Lippehunter in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Lippehunter am 22.05.2017 um 09:12 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
regus regus ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-6448.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 211
Herkunft: Ö

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du kein Boot verwenden darfst dann bleibt dir eh nur die Laufmontage, es sei denn du legst mit der Wathose aus im Seichten oder schwimmst die Montage hinaus - wie ich.
Natürlich ist der Hakeffekt besser bei der Festmontage, aber seit ich mit Cirklehooks fische ist zum Glück die Zeit der Fehlbisse vorbei. Bei Tauwurm ist das sowieseo einfach, wichtig ist nur das Freihalten der Spitzen (habe ein zwei Haken system).
Beim Köderfisch eher kleinere Köder verwenden und einen in der Nase und einen bei der Afterflosse hängend (an Öhr einach anbinden).

Aber wenn ich die Wahl hätte würde ich immer Feststein nehmen.

__________________
Regus
22.05.2017 11:25 regus ist offline E-Mail an regus senden Beiträge von regus suchen Nehmen Sie regus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von regus am 22.05.2017 um 11:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Inni
Jungspund




Dabei seit: 01.03.2017
Beiträge: 24
Richtiger Name: Mario

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

was spricht gegen ein Wirbel auf der Hauptschnur?

Habe bis jetzt auch meine Steine am Seaboom raus geschmissen und dann erst den Köder gespannt, wenn der Stein lag. Ebend auch wegen Würmer abreißen.

Nun hatte ich es am WE, das ich nach einem Fehlbiss in der Dämmerung noch mal neu auslegen musste. Nachts war dann Ruhe auf der Rute.
Als ich früh die Montage rein holte, hatte sich der Seaboom ca 10-15m vor dem Vorfach in der Hauptschnur verleiert, was ich nicht mitbekommen hatte. Ich denke mit einem normalen Wirbel kann das nicht passieren oder?

__________________
Danke und Grüße,
Mario
22.05.2017 12:08 Inni ist offline E-Mail an Inni senden Beiträge von Inni suchen Nehmen Sie Inni in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Inni am 22.05.2017 um 12:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaSerge DaSerge ist männlich
Foren As




Dabei seit: 11.07.2006
Beiträge: 75

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mit Seabooms die gleiche Erfahrung gemacht. Es vertüddelt sehr oft wenn man den Stein vom Ufer ausbringt.

Mit einem normalen Wirbel auf der Hauptschnur hatte ich nich nie Probleme.

Ausserdem ist darauf zu achten das beim werfen des steins ein möglichst großer Winkel zwischen Vorfach und Rute ist, dann kann fast nix passieren.
22.05.2017 14:48 DaSerge ist offline E-Mail an DaSerge senden Beiträge von DaSerge suchen Nehmen Sie DaSerge in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaSerge am 22.05.2017 um 14:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Steinmontage: Fest oder Seaboom?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH