Wallerforum ...Das Diskussionsboard
CS Angelshop Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Lang lebe der tote Köderfisch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lang lebe der tote Köderfisch?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Baitcaster Baitcaster ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 19.09.2005
Beiträge: 186
Herkunft: Beuel

Lang lebe der tote Köderfisch? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich war in der letzten Zeit leider kaum am Wasser, was Wels angeht leider fehlt gerade einfach die Zeit...

Ein Thema, was mich doch sehr beschäftigt, ist die Frage der Präsentation eines toten Köderfisches. Momentan scheint dies ja hier im Forum doch mehrfach diskutiert zu werden.

Bei Stöbern im Internet bin ich auf ein System von Zombait gestoßen, ein Batteriebetriebenes Tool, das einem toten Köderfisch, wenn man den Videos trauen darf, doch recht natürliche Bewegung verleiht.

Auf das Welsangeln bezogen bin ich aber doch skeptisch, eine Batterie im Köderfisch...müsste dem Wels mit seinen lorenzinischen Ampullen doch spanisch vorkommen...

Hat einer von euch sich das schonmal angeschaut. Bzw. könnt ihr euch vorstellen, dass das funktioniert?

https://www.youtube.com/watch?v=YOYpJqPUJAM

Groetjes,

Chris
25.09.2017 23:57 Baitcaster ist offline E-Mail an Baitcaster senden Beiträge von Baitcaster suchen Nehmen Sie Baitcaster in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Baitcaster am 25.09.2017 um 23:57 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Xima1984 Xima1984 ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 29.08.2016
Beiträge: 16
Herkunft: Fürth

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja 69$ für ..... da muss man ja richtig aufpassen das es nich beim biss wegfliegt... nachdenklich
Auserdem wackelt das ding ja nur ......
26.09.2017 03:52 Xima1984 ist offline E-Mail an Xima1984 senden Beiträge von Xima1984 suchen Nehmen Sie Xima1984 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Xima1984 am 26.09.2017 um 03:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nobo   Zeige nobo auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-6916.jpg

Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 462
Herkunft: Berlin/Spandau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

dasselbe habe ich mir auch schon gedacht. da ist aber ne öse dran wo man es anbinden kann.
wenn es dann vielleicht noch sowas wie verschiedene bewegungsmuster zum einstellen geben würde, könnte das tatsächlich ein versuch fürs stillwasser wert sein.
der köderfisch muss ja nicht permanent eine schwimmbewegung machen.
intervalle tun es auch, dann dürfte auch sicher mehr drin sein als nur 3 stunden laufzeit.
allerdings müsste man auch probieren wie lange son köderfisch das aushält bevor innen drin alles ausgeleiert ist

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von nobo: 26.09.2017 05:44.

26.09.2017 05:30 nobo ist offline Beiträge von nobo suchen Nehmen Sie nobo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nobo am 26.09.2017 um 05:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.530
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Bei Akku Laufzeiten von 12h und Intervall bzw. Unregelmäßige Bewegungen, teste ich es...

Allerdings seh ich da ein ähnliches Problem bei unseren Süßwasserfischen bzgl. Der Haltbarkeit...

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
26.09.2017 07:26 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 26.09.2017 um 07:26 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Felix W.   Zeige Felix W. auf Karte Felix W. ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-7595.jpg

Dabei seit: 08.12.2009
Beiträge: 481
Herkunft: Nürtingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Hab die Dinger schon gesehen und auch mal kurz in der Hand gehabt.

Kurzum, ich denke nicht wirklich dass es auf Wels funktioniert. Die Dinger sind zwar augenscheinlich gut verarbeitet und auch der Gedanke dahinter gefällt mir sehr gut, aber sie sind recht laut, haben nur diese eine monotone Art zu "schwänzeln" und wirken im Wasser nicht unbedingt natürlich. Da muss der Fisch schon verdammt hunrig sein!

Gerne lasse ich mich aber vom Gegenteil überzeugen, denn die Idee dahinter gefällt mir wie gesagt wirklich gut!

__________________
Gruss Felix

26.09.2017 12:50 Felix W. ist offline E-Mail an Felix W. senden Beiträge von Felix W. suchen Nehmen Sie Felix W. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Felix W. am 26.09.2017 um 12:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.530
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Wieder was neues aufm E-Bait Markt:

http://eminnow.com/about-us/how-it-works/

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
19.10.2017 23:02 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 19.10.2017 um 23:02 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.248
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Es funktioniert mit einem Wobbler nicht , warum soll es jetzt mit einem Wobbler mit ner Batterie funktionieren ???

nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Es wird nicht funktionieren und ihr wisst es.............spart euch das Geld.Man muss hier einfach mal ganz klar unterscheiden , ob es ein Kunstköder ist der mit Geschwindigkeit und Richtungswechsel durchs Wasser gezogen wird , oder ob es ein Kunstköder ist , der starr an einer Steinmontage hängt.Wenn das Deathbaiting so einfach und klasse funktionieren würde , dann wäre die Sache doch mit einem Wobbler an einer Steinmontage erledigt.Das funktioniert aber nicht , weil es tot ist.Das hatte ich vor kurzem schon mal geschrieben.Wenn was tot ist , wird es kein Räuber attackieren weil es tot ist.Wenn es dann noch aus Plastik ist und still an einer Stelle nur wackelt wird es gar nix.

Die einzig logische Erklärung warum Deadbaitsysteme manchmal funktionieren , kann also nur am Geruch liegen , denn auch hier kann der Räuber spüren das es tot ist.Kein Herzschlag , nix.Warum soll er es also attackieren.Wenns dann noch nicht mal weg schwimmt , obwohl es die Gefahr des Räubers instinktiv spüren müsste , dann wird der Räuber wohl eher noch skeptischer und vorsichtiger.

Ich behaupte weiter , daß die Quote mit einem toten Köderfisch einen Wels zu fangen gegenüber dem Livebait bei 5%:95% liegt.

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
20.10.2017 04:32 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 20.10.2017 um 04:32 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Stefan_M   Zeige Stefan_M auf Karte Stefan_M ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3626.jpg

Dabei seit: 10.06.2008
Beiträge: 385
Herkunft: Magdeburg/Sachsen - Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!

Tja, das wussten diese beiden Vögel nicht und haben es einfach ausprobiert cool großes Grinsen : https://www.youtube.com/watch?v=IbKT8WxLD2k

Und das Ding ist auch noch bunt wie eine Pufftür! Augenzwinkern

Grüße, Stefan

P.S.: Sollten wir einfach noch einen Heart-Beat-Controller einbauen?! lol

__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"
20.10.2017 07:46 Stefan_M ist offline E-Mail an Stefan_M senden Beiträge von Stefan_M suchen Nehmen Sie Stefan_M in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Stefan_M am 20.10.2017 um 07:46 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Mike   Zeige Mike auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-3412.jpg

Dabei seit: 19.05.2004
Beiträge: 348

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rico
nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Es funktioniert mit einem Wobbler nicht , warum soll es jetzt mit einem Wobbler mit ner Batterie funktionieren ???

nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Es wird nicht funktionieren und ihr wisst es.............spart euch das Geld.Man muss hier einfach mal ganz klar unterscheiden , ob es ein Kunstköder ist der mit Geschwindigkeit und Richtungswechsel durchs Wasser gezogen wird , oder ob es ein Kunstköder ist , der starr an einer Steinmontage hängt.Wenn das Deathbaiting so einfach und klasse funktionieren würde , dann wäre die Sache doch mit einem Wobbler an einer Steinmontage erledigt.Das funktioniert aber nicht , weil es tot ist.Das hatte ich vor kurzem schon mal geschrieben.Wenn was tot ist , wird es kein Räuber attackieren weil es tot ist.Wenn es dann noch aus Plastik ist und still an einer Stelle nur wackelt wird es gar nix.

Die einzig logische Erklärung warum Deathbaitsysteme manchmal funktionieren , kann also nur am Geruch liegen , denn auch hier kann der Räuber spüren das es tot ist.Kein Herzschlag , nix.Warum soll er es also attackieren.Wenns dann noch nicht mal weg schwimmt , obwohl es die Gefahr des Räubers instinktiv spüren müsste , dann wird der Räuber wohl eher noch skeptischer und vorsichtiger.

Ich behaupte weiter , daß die Quote mit einem toten Köderfisch einen Wels zu fangen gegenüber dem Livebait bei 5%:95% liegt.


Hast du den Wobbler an einer Steinmontage in starker Strömung schon getestet?
Ein alter Freund von mir kennt eine kleine Ausbuchtung an einer Spundwand. Er lässt dort einfach den Gummifisch runter und wartet passiv. Und er fängt.

Es gibt die alten Videos von PB, wo mit UWKameras gezeigt wird, wie zerbissen Gummies nach einigen Tagen im Wasser sein können, wenn da noch was wackelt.
20.10.2017 11:30 Mike ist offline E-Mail an Mike senden Beiträge von Mike suchen Nehmen Sie Mike in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Mike am 20.10.2017 um 11:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Stefan_M   Zeige Stefan_M auf Karte Stefan_M ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3626.jpg

Dabei seit: 10.06.2008
Beiträge: 385
Herkunft: Magdeburg/Sachsen - Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
wie zerbissen Gummies nach einigen Tagen im Wasser sein können, wenn da noch was wackelt.


Kann ich bestätigen. Habe gerade erst vor Kurzem einen Headbanger gerettet, der eine Woche unfreiwillig in der Elbe verbrachte. Der Gummischwanz hatte vor dem Verlust keine Blessuren, nach der Woche war er ordentlich zerbissen.

Anderes Beispiel: In der rapfenaktiven Zeit einfach mal am Buhnenkopf einen passigen Wobbler in der Strömung parken und sich ordentlich klein machen. Die Torpedos kommen und holen ihn ab, ganz sicher. Augenzwinkern

Es sind und bleiben Fische. Sie sind nicht intelligent, sie haben Instinkte. Und mit den richtigen Mitteln fängt man sie auch erfolgreich auf Dead Bait ... oder was auch immer!

Grüße, Stefan

__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stefan_M: 20.10.2017 12:05.

20.10.2017 12:03 Stefan_M ist offline E-Mail an Stefan_M senden Beiträge von Stefan_M suchen Nehmen Sie Stefan_M in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Stefan_M am 20.10.2017 um 12:03 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nobo   Zeige nobo auf Karte
Routinier


images/avatars/avatar-6916.jpg

Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 462
Herkunft: Berlin/Spandau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Stefan_M
Zitat:
wie zerbissen Gummies nach einigen Tagen im Wasser sein können, wenn da noch was wackelt.


Kann ich bestätigen. Habe gerade erst vor Kurzem einen Headbanger gerettet, der eine Woche unfreiwillig in der Elbe verbrachte. Der Gummischwanz hatte vor dem Verlust keine Blessuren, nach der Woche war er ordentlich zerbissen.
............
...........


Willkommen
zerbissen von welsen?
20.10.2017 13:39 nobo ist offline Beiträge von nobo suchen Nehmen Sie nobo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nobo am 20.10.2017 um 13:39 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Stefan_M   Zeige Stefan_M auf Karte Stefan_M ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-3626.jpg

Dabei seit: 10.06.2008
Beiträge: 385
Herkunft: Magdeburg/Sachsen - Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
zerbissen von welsen?


Ja, gute Frage. Würde ich nicht meine Hand für ins Feuer legen. Was auch immer darauf herumgekaut hat, es hatte Zähne.

Ich habe hierauf bezogen geantwortet und es aus meiner Sicht widerlegt, wie auch Mike:
Zitat:
Wenn was tot ist , wird es kein Räuber attackieren weil es tot ist.Wenn es dann noch aus Plastik ist und still an einer Stelle nur wackelt wird es gar nix.


Grüße, Stefan

__________________
"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!"
20.10.2017 14:12 Stefan_M ist offline E-Mail an Stefan_M senden Beiträge von Stefan_M suchen Nehmen Sie Stefan_M in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Stefan_M am 20.10.2017 um 14:12 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.248
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist das jetzt hier das Wallerforum oder das Black Bass Puff Forum ???

Wenn das alles so riesig funktioniert dann verstehe ich den ganzen Aufwand mit den Köderfischen nicht , einfach so einen Nemo dran gebunden an die Steinmontage und die Fangmeldungen müssten sich ja überschlagen Augenzwinkern

Ja mit Wobblern am Stein habe ich im Rhein experimentiert und auch da wo ich nachweislich wusste das dort viele Welse stehen , Ergebnis gleich Null.

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
21.10.2017 10:45 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 21.10.2017 um 10:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Albinowaller   Zeige Albinowaller auf Karte Albinowaller ist männlich
Wallerforum Profi


images/avatars/avatar-4604.jpg

Dabei seit: 22.04.2006
Beiträge: 6.475
Herkunft: Landshut/Ndb

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Da wird ein Haken mit nem Stück Gummi überzogen,ebenso noch der Wirbel,da werden isolierte Bleie verwendet,nur damit der Waller ja nix "spürt".
Und dann ein batteriebetriebener Kunstköder???
Also mal ehrlich,was soll das denn???
Ein toter Köder ist,wieder Name schon sagt,tot!Ob Kunstköder oder natürlicher Köder,er ist und bleibt tot.
Und was ein im Kunstköder eingebrachter Antrieb bringen soll???Kein Mensch weis es,Hauptsache es kostet Geld.
Lieber nen Wobbler an ner Steinmontage versenkt,das ist einfacher,billiger und funktioniert genauso gut oder schlecht.
Sicherlich wird der ein oder andere Fisch mit nem toten Köderfisch gefangen,allerdings sehe ich das eher als Zufallstreffer an.

Ciaociao

__________________
Ein Waller unter 2 Meter ist NICHT klein!!!!!

Gruß Christian
21.10.2017 11:20 Albinowaller ist offline E-Mail an Albinowaller senden Beiträge von Albinowaller suchen Nehmen Sie Albinowaller in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Albinowaller am 21.10.2017 um 11:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Rico   Zeige Rico auf Karte Rico ist männlich
Werbepartner


images/avatars/avatar-8101.gif

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.248
Richtiger Name: Riccardo
Herkunft: Zocca di Ro

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Christian da bin ich mit dir absolut einer Meinung.Man muss oder sollte hier aber mal klar einen Strich ziehen , denn man kann ebend Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.Bei superflinken Sichträubern die bei hoher Ködergeschwindigkeit voll attackieren , kann ich mir vorstellen das sowas funktioniert , sonst würden ja Wobbler , Blinker und Co. auch nicht funktionieren.

Unser Wels aber , der oftmals prüft und tastet weil er vielleicht schon mehrmals am Haken hing , wird das Motorengeräusch eher vergrämen als neugierig machen.Aus diesem Grunde bleibe ich da eher skeptisch.Ich lasse mich da aber auch gern vom Gegenteil überzeugen , denn dann wäre das "Köderfischproblem" ein für alle mal vom Tisch Augenzwinkern Meine Vermutung ist aber , daß es eher wie du es schreibst Zufallstreffer bleiben werden.

__________________
Visionen ohne Aktionen bleiben Illusionen

www.ricos-welscamp.de
21.10.2017 17:03 Rico ist offline E-Mail an Rico senden Homepage von Rico Beiträge von Rico suchen Nehmen Sie Rico in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Rico am 21.10.2017 um 17:03 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.530
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Wenn die Eminnow Dinger net nur knappe 10cm wären,
Würde ich es probieren... warum auch nicht...

Naja mal im Auge behalten, wenn was mit 15-20cm rauskommt Probier ich des...

Den dort sind wenigstens unregelmäßige Bewegungsintervale vorhanden...

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
21.10.2017 20:14 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 21.10.2017 um 20:14 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Lang lebe der tote Köderfisch?

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH