Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Roland Petri Versicherungen Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Wallertaugliches Tackle » Umweltbewusste Energieversorgung mittels Batterien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Umweltbewusste Energieversorgung mittels Batterien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Umweltbewusste Energieversorgung mittels Batterien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen
Grüßgott die Herren

Ich hätte da mal eine Frage an euch,
und zwar da ich zukünftig umweltfreundlicher an die ganze Sache ran gehen möchte,
bin ich auf der Suche nach wieder aufladbaren Batterien in der Größe AA und AAA inklusive Ladestation
die ich auch mittels meiner E-BOX via USB oder Zigarettenanzünder und im Auto via Zigarettenanzünder laden kann

Die Batterien werden anschließend für die Catsounder, Kopflame, GPS , Radio Positionslicht … benötigt
Und müssen daher NiMH- Akku Batterien sein

Vielleicht hat hier jemand ein paar Praxis Erfahrungswerte dieser er gerne teilen möchte.

z.I.: ich greife lieber einmal tiefer in die Geldbörse um was ordentliches zu bekommen,
die Akkus werden definitiv allen Bedingungen ausgesetzt und sollten daher von guter Qualität sein
da meine Touren immer Wochenweise ausfallen sprich 3-4 Wochen im Jahr unter Dauerbetrieb
und die ein oder andere Wochendsession sollte schon Verlass sein auf die Dinger

Vielen Dank im Voraus für Rede und Antwort rauchen

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
23.01.2019 11:08 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 23.01.2019 um 11:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
_Sebi_ _Sebi_ ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-5166.jpg

Dabei seit: 05.12.2009
Beiträge: 292
Herkunft: Mautern Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lobenswerter Gedanke!
Ich habe bei kurzer Recherche Akkus bis 3000maH gefunden und würde mcih an den Klassikern wie Panasonic Eneloop, Duracell und Varta orientieren.
Bei dem Ladegerät solltest du schauen ob es bei 12V Bordspannung auch betrieben werden kann. (Auto/Boot)
23.01.2019 11:20 _Sebi_ ist offline E-Mail an _Sebi_ senden Beiträge von _Sebi_ suchen Nehmen Sie _Sebi_ in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von _Sebi_ am 23.01.2019 um 11:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Dudi_Ausleger   Zeige Dudi_Ausleger auf Karte Dudi_Ausleger ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-8289.jpg

Dabei seit: 09.12.2018
Beiträge: 109
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey, sauberer Gedanke!

Genau aus diesem Grund bin ich ebenso auf Akkus umgestiegen und fahre mit den ENELOOP und EBL Akkus ganz gut. Amazon Bacis sollen wohl auch ganz gut sein für den Preis.

Zum Laden empfehle ich dir eine beliebige Station, die auch über USB funktioniert. Genauso wie du, habe ich oft eine selbstgebaute "Strombox" dabei und kann dann alle meine Akkus autark damit aufladen.

__________________
Make Fishing Great Again
23.01.2019 12:25 Dudi_Ausleger ist offline E-Mail an Dudi_Ausleger senden Homepage von Dudi_Ausleger Beiträge von Dudi_Ausleger suchen Nehmen Sie Dudi_Ausleger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Dudi_Ausleger am 23.01.2019 um 12:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
HerbertDonauwelle HerbertDonauwelle ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 10
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit zwei Jahren nutze ich die Amazon Basics in meinen LED Lampen und bin sehr zufrieden. Ok, der Verbrauch der LEDs ist jetzt nicht gigantisch aber
vielleicht hat jemand die Dinger auch bei größeren Stromfressern im Einsatz. Bei LEDs kann ich nur sagen passt!
23.01.2019 15:06 HerbertDonauwelle ist offline E-Mail an HerbertDonauwelle senden Beiträge von HerbertDonauwelle suchen Nehmen Sie HerbertDonauwelle in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von HerbertDonauwelle am 23.01.2019 um 15:06 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Bremer Bremer ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 19.08.2018
Beiträge: 8
Richtiger Name: Helmut
Herkunft: Kreis Dieburg

aufladbare akkus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
catsounder erfordern 1,5 V.
Akkus mit 1,2 Volt dürfen/sollten nicht verwendet werden, da es sonst nicht richtig funzt (Ausfkunft von Fa. Flauger).
23.01.2019 18:07 Bremer ist offline E-Mail an Bremer senden Beiträge von Bremer suchen Nehmen Sie Bremer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Bremer am 23.01.2019 um 18:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
TomCat111 TomCat111 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8188.jpg

Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.084
Richtiger Name: Thomas
Herkunft: bayerischer Wald

RE: aufladbare akkus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bremer
Hallo,
catsounder erfordern 1,5 V.
Akkus mit 1,2 Volt dürfen/sollten nicht verwendet werden, da es sonst nicht richtig funzt (Ausfkunft von Fa. Flauger).



hab ich auch schon versucht, Catsounder vertragen die handelsüblichen 1,2Volt - Akkus überhaupt nicht...
kommt auch bei vollem Akku sofort die Warnmeldung Batterie leer....
das nervt nach spätestens einer Stunde!!

Lg Tom

__________________
das ist nur meine Meinung!!! :F
23.01.2019 22:33 TomCat111 ist offline E-Mail an TomCat111 senden Beiträge von TomCat111 suchen Nehmen Sie TomCat111 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von TomCat111 am 23.01.2019 um 22:33 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Marco_Midoo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen in die Runde,

schon mal vielen Dank für eure Antworten Daumen hoch

das mit den Catsoundern wusste ich nicht ... ^^

gibt es Akku Batterien (NiMH) mit 1,5 V ... ich habe nun schon ein wenig drüber geschaut und wurde nicht fündig ( Amazon )
nachdenklich

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
24.01.2019 09:08 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 24.01.2019 um 09:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
JüFe   Zeige JüFe auf Karte JüFe ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8169.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 421
Herkunft: Augsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1.5V als NiMh gibt es leider nicht. NiCd auch nicht.
24.01.2019 23:24 JüFe ist offline E-Mail an JüFe senden Beiträge von JüFe suchen Nehmen Sie JüFe in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JüFe am 24.01.2019 um 23:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Marco_Midoo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen die Runde,

ich habe nun folgende wiederaufladbare Batterien gefunden,
mit 1,6 V diese würde ich anschließend rein nur für die Cat´s beziehen...

https://www.amazon.de/ANSMANN-Micro-NiZn...in%3A3588231031


ich weiss auch dass es sich hier nicht um NimH Akkus handelt,
meine Frage wäre ob jemand weiss ob diese für die Cat´s geeignet wären

da ich technisch leider nicht gerade eine vorzeige Schüler bin hoffe ich auf euch Applaus Applaus großes Grinsen

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
25.01.2019 09:07 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 25.01.2019 um 09:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
schmakofatz1 schmakofatz1 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 12.01.2009
Beiträge: 45
Herkunft: Oberösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte auch mal den Drang alles was geht auf Akku umzustellen, leider bin ich auf Grund mangelnder Praxistauglichkeit und Lebensdauer wieder von den Akkus weg gekommen. Mittlerweile Versuche ich Geräte zu kaufen die generell für Akkubetrieb konstruiert würden , das ist nachhaltiger, Funktioniert besser und länger und auf Dauer auch billiger. Beim Rest kommen dann halt noch immer die guten alten Duracell zum Einsatz.

__________________
Tight Lines!
25.01.2019 09:26 schmakofatz1 ist offline E-Mail an schmakofatz1 senden Beiträge von schmakofatz1 suchen Nehmen Sie schmakofatz1 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von schmakofatz1 am 25.01.2019 um 09:26 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
JüFe   Zeige JüFe auf Karte JüFe ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8169.jpg

Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 421
Herkunft: Augsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen zurück,

ich wusste gar nicht, dass es NiZn Akkus gibt. Danke.

Nun, diese Akkus bieten dir 900mAh.
Ein guter NiMh kommt auf typ. 2500mAh.
Eine gute AA Batterie (Varta, Panasonic, etc) bringt zwischen 2000 und 3000mAh (denke ich)


Das bedeutet für Dich: Dein Akku hält etwas weniger als halbsolang duch, dann musst Du ihn laden.

Ist Dein Batterieverbrauch so hoch? Wirklich, als dass Du dir das antun möchtest?
Bedenke ein Ladegerät wandert irgendwann auch in den Müll. Und kann kaputtgehen ....

Ich würde es lassen.

LG
Juergen
25.01.2019 09:28 JüFe ist offline E-Mail an JüFe senden Beiträge von JüFe suchen Nehmen Sie JüFe in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von JüFe am 25.01.2019 um 09:28 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Marco_Midoo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

@ Schmakofatz :

ja da stimm ich dir zu, nur leider ist es halt so wann man die Geräte schon seit längerer Zeit hat und zufrieden ist damit stell ich halt jetzt nicht alles um da würde der Kostenfaktor zu hoch ausfallen und ja ich glaub du weisst was ich meine ... aber grundsätzlich vasteh ich komplett was du meinst ... ich sag mal so die größten Stromfresser sind definitiv die Cat´s ... und diese gibt es leider auch nicht mit internen akku keine Ahnung

@ Jürgen
danke für die tolle Aufklärung jetzt hab ich wieder was gelernt Daumen hoch Idee
ich sag mal so ich habe immer gerne ein System bei dem was ich mache... und lege sehr viel Wert auf Flexibilität und ja ... ich sag mal so ... an Batterien denke ich nicht wirklich da ich mittlerweile schon alles mit meiner E Box laden kann und die Anschaffung und Entsorgung von Batterien eigentlich ja ich sag mal ziemlich umständlich sind und weiteres ist es hald für die Umwelt sicher auch nicht fördernd...

aber lange Rede kurzer Sinn mit den Dingern werd ich nicht anfanfen da wie du mir super erklärt hast die Energiekapazität sehr niedrig ist... aber ich kann ja alle anderen Dinger umstellen auf Akku´s für diese 1,2 V ausreichend ist rauchen rauchen rauchen rauchen rauchen rauchen rauchen

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
25.01.2019 10:48 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 25.01.2019 um 10:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Holzwurm0456 Holzwurm0456 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 19.06.2011
Beiträge: 296
Richtiger Name: Höwener

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessantes Thema. Hab gerade mal kurz ge Googlet. Es gibt AA Akkus als Lithium. Die haben angeblich 1,5v. Hier mal ein paar Daten.
Die Mignon-Batterie von VARTA ist eine professionelle Lithiumbatterie für alle Anwendungsgebiete in denen hohe Leistungen bnötigt werden. Spannung 1,5 V, Kapazität 2900 mAh. Inhalt 4 Stück.
Ich denke das ist ne gute Alternative. Gibt es auch von anderen Herstellern. Energizer haben 3000mah
MfG Ansgar
25.01.2019 21:36 Holzwurm0456 ist offline E-Mail an Holzwurm0456 senden Beiträge von Holzwurm0456 suchen Nehmen Sie Holzwurm0456 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Holzwurm0456 am 25.01.2019 um 21:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
dschunkenfischer   Zeige dschunkenfischer auf Karte dschunkenfischer ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-2870.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Beiträge: 70
Richtiger Name: Ing. Thomas Deinbacher
Herkunft: Kronstorf, Oberösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

zu TomCat111
hab ich auch schon versucht, Catsounder vertragen die handelsüblichen 1,2Volt - Akkus überhaupt nicht...
kommt auch bei vollem Akku sofort die Warnmeldung Batterie leer....
das nervt nach spätestens einer Stunde!!

Ich verstehe hier die Fa. Flauger sowieso nicht.
Akku in den Cat/Carp Sounder, ein Stecker montiert, und man kann mit einem externen Ladegerät aufladen ohne ständig alles zerlegen zu müssen.
Oder moderner, ein Anschluss für eine Powerbank, und das Nachladen kann vor Ort erledigt werden. Hat doch sowieso jeder fürs Handy mit.

Gruß dschunkenfischer.
26.01.2019 07:18 dschunkenfischer ist offline E-Mail an dschunkenfischer senden Beiträge von dschunkenfischer suchen Nehmen Sie dschunkenfischer in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von dschunkenfischer am 26.01.2019 um 07:18 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
TomCat111 TomCat111 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-8188.jpg

Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.084
Richtiger Name: Thomas
Herkunft: bayerischer Wald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dschunkenfischer
Hallo

zu TomCat111
hab ich auch schon versucht, Catsounder vertragen die handelsüblichen 1,2Volt - Akkus überhaupt nicht...
kommt auch bei vollem Akku sofort die Warnmeldung Batterie leer....
das nervt nach spätestens einer Stunde!!

Ich verstehe hier die Fa. Flauger sowieso nicht.
Akku in den Cat/Carp Sounder, ein Stecker montiert, und man kann mit einem externen Ladegerät aufladen ohne ständig alles zerlegen zu müssen.
Oder moderner, ein Anschluss für eine Powerbank, und das Nachladen kann vor Ort erledigt werden. Hat doch sowieso jeder fürs Handy mit.

Gruß dschunkenfischer.




die Produktionskosten würden enorm steigen.... Augenzwinkern


Lg Tom

__________________
das ist nur meine Meinung!!! :F
26.01.2019 07:43 TomCat111 ist offline E-Mail an TomCat111 senden Beiträge von TomCat111 suchen Nehmen Sie TomCat111 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von TomCat111 am 26.01.2019 um 07:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
update71
Mitglied


images/avatars/avatar-8302.jpeg

Dabei seit: 14.10.2018
Beiträge: 31
Richtiger Name: Thomas
Herkunft: Kurz vor Polen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend zusammen,

wenns um AA oder AAA geht kann ich dir auch die Eneloops empfehlen. Ich hab da schon welche liegen die sind einige Jahre (>5) alt und es ist immer wieder ein Genuss die nach nem 3/4 Jahr aus der Schublade zu nehmen und immer noch ordentlich Saft drauf zu haben Applaus

Bei Standardakkus ist es ja meist so dass die bei Nichtnutzung nach 1-2 Monaten komplett alle sind. Wenn ich da an die Akkus meiner Sony A6000 denke kommt mir direkt das heulen. Die haben eine dermaßen hohe Selbstentladung ... das isz nicht schön Kopf gegend Wand

Gruß Thomas

__________________
Gruß Thomas
26.01.2019 19:05 update71 ist offline E-Mail an update71 senden Beiträge von update71 suchen Nehmen Sie update71 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von update71 am 26.01.2019 um 19:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Marco_Midoo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Holzwurm0456
Sehr interessantes Thema. Hab gerade mal kurz ge Googlet. Es gibt AA Akkus als Lithium. Die haben angeblich 1,5v. Hier mal ein paar Daten.
Die Mignon-Batterie von VARTA ist eine professionelle Lithiumbatterie für alle Anwendungsgebiete in denen hohe Leistungen bnötigt werden. Spannung 1,5 V, Kapazität 2900 mAh. Inhalt 4 Stück.
Ich denke das ist ne gute Alternative. Gibt es auch von anderen Herstellern. Energizer haben 3000mah
MfG Ansgar


geiler tipp muss ich gucken cool

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
28.01.2019 10:45 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 28.01.2019 um 10:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Pius   Zeige Pius auf Karte Pius ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 31.01.2004
Beiträge: 2.779
Herkunft: luzern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Umweltfreundlich mit Lithium

nachdenklich nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Habt ihr euch schon mal damit befasst wie es Gewonnen, oder auch Entsorgt wird.

ich glaube an Lithium gibt es gar nichts umweltfreundliches

__________________
der (nicht mehr) einzige schweizer

Pellet - Waller zählen nicht!!!

Nur Raubwaller sind echte Waller
28.01.2019 12:14 Pius ist offline E-Mail an Pius senden Beiträge von Pius suchen Nehmen Sie Pius in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Pius am 28.01.2019 um 12:14 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Marco_Midoo Marco_Midoo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Oberösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Marco_Midoo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pius
Umweltfreundlich mit Lithium

nachdenklich nachdenklich nachdenklich nachdenklich

Habt ihr euch schon mal damit befasst wie es Gewonnen, oder auch Entsorgt wird.

ich glaube an Lithium gibt es gar nichts umweltfreundliches


wenn ich ehrlich bin habe ich mir da keine Gedanken gemacht wie Lithium produziert wird und welche Auswirkungen dies hat nachdenklich

ich glaube bei diesem Thema gibt´s noch kein perfektes Rad ... ich werd mir aber jetzt mal definitiv für meine anderen Geräte Akku Batterien anschaffen ( NiMH ) und wie ich mit den Catsounder Batterien weiter verfahre weiss ich ehrlich gesagt noch nicht keine Ahnung Idee

__________________
Tight Lines

Gruss Marco
29.01.2019 11:24 Marco_Midoo ist offline E-Mail an Marco_Midoo senden Beiträge von Marco_Midoo suchen Nehmen Sie Marco_Midoo in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Marco_Midoo am 29.01.2019 um 11:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Wallertaugliches Tackle » Umweltbewusste Energieversorgung mittels Batterien

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH