Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Roland Petri Versicherungen Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Vertikal ohne Drift » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vertikal ohne Drift
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlnBrandenburg
Mitglied




Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 26

Vertikal ohne Drift Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich habe mal ne ganz kurze Frage: Ist es grundlegend möglich ohne Drift Vertikal zu angeln, weil bei uns auf der Havel, zumindest auf dem Teil wo ich fische, verboten vom unverankerten Boot zu angeln, heißt es muss mind. 1 Anker im Wasser sein.

Was denkt ihr, ist das möglich oder sollte ich das lieber vergessen?

Vielen Dank
BlnBrandenburg
17.03.2019 20:54 BlnBrandenburg ist offline E-Mail an BlnBrandenburg senden Beiträge von BlnBrandenburg suchen Nehmen Sie BlnBrandenburg in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von BlnBrandenburg am 17.03.2019 um 20:54 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
jCR
Routinier


images/avatars/avatar-7968.jpg

Dabei seit: 11.02.2017
Beiträge: 270

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

der Sinn der Drift beim vertikalen ist es einen Bereich absuchen zu können. Bei stationärem Boot Vertikalangeln, ist wie Ansitzfischen...

Bei Spinfischen wirft man ja auch nicht immer auf die selbe Stelle nachdenklich

Du kannst aber eine Pose und/oder Sideplaner montieren und die Montage driften lassen. Nach mehreren driften fährst du eine neue Stelle an usw.

Gruß,
Jan
17.03.2019 21:53 jCR ist offline Beiträge von jCR suchen Nehmen Sie jCR in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von jCR am 17.03.2019 um 21:53 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
BlnBrandenburg
Mitglied




Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 26

Themenstarter Thema begonnen von BlnBrandenburg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Coole Idee, danke. cool
17.03.2019 21:55 BlnBrandenburg ist offline E-Mail an BlnBrandenburg senden Beiträge von BlnBrandenburg suchen Nehmen Sie BlnBrandenburg in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von BlnBrandenburg am 17.03.2019 um 21:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Steveman Steveman ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8182.jpg

Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 273
Richtiger Name: Stefan L
Herkunft: Deutschland / Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Wie jCR schon geschrieben hat, kann man auch vom verankerten Boot "Strecke machen", also einen relativ großen Bereich abfischen.
Die ersten Jahre habe ich, im Fliesgewässer, viel mit dieser Methode auf Wels gefischt.
Sprich nur mit einer einfachen Posenmontage, je nach Strömung und Köder, mit bis zu 300g Posen die mit 250g ausgebleit sind. Es geht auch leichter, aber der Köder soll ja trotz Strömung vernünftig auf Tiefe gebracht werden.

Ich habe meist mein Boot recht ufernah festgemacht, sagen wir 3m Tiefe, und ich wusste dass die Rinne, die in Wurfweite liegt etwa 7m tief ist. Dann wird die erste Rute auf 2m tiefe gestellt, in die Strömung geworfen und ca 100m hinterm Boot gestoppt. Dann 2te Rute, auf 4m tiefe stellen, und 70m hinterm Boot stoppen. Letzte Rute auf 6m stellen und nur 40m hinterm Boot stoppen. Für die letzte Rute bietet sich ein Sideplaner natürlich super an, muss aber nicht sein
Und vorausgesetzt es sind 3 Ruten erlaubt....
Dann warte ich max. 20min, wenn sich nix tut, lasse ich bei alle Ruten nochmal 20 - 30m Schnur raus, ohne den Köder einzuholen, nur Bügel auf und etwas weiter hinterm Boot neu platzieren.
Dieses Spiel wiederhole ich, wenn möglich, 2-3 mal bis die hinterste Rute max 200m vom Boot entfernt ist. Wenn nix lief, wird der Anker gehoben, die nächste Stelle angefahren und das Spiel beginnt von vorn.
So habe ich vor fast 20Jahren viel und gern gefischt und war damit recht erfolgreich, vor allem Tagsüber.
Nur nicht zu lange an einer Stelle verharren, weil meine Erfahrung war, dass der Biss eben innerhalb von 20min kommt...... Oder gar nicht.
Mit dieser Technik lässt sich auch Klasse an Hindernisse "hinangeln".
Und spannend ist es obendrein, weil man immer die Posen im Auge behalten muss und der Biss oft sehr zaghaft, bzw recht kurz ist. Da muss man aufpassen wie ein Luchs!

Probiers doch mal.
In deinem Fall bestimmt eine Alternative zum Vertikalfischen.

Gruß, Stefan.

__________________
--"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"--
( Albert Einstein )
18.03.2019 01:07 Steveman ist offline E-Mail an Steveman senden Beiträge von Steveman suchen Nehmen Sie Steveman in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Steveman am 18.03.2019 um 01:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Schweik Schweik ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8312.jpg

Dabei seit: 22.06.2009
Beiträge: 291
Herkunft: Mittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... nimm nen Anker mit 500 gr. rofl

Steht wahrscheinlich nirgendwo wie schwer der Anker sein muss Prost

__________________
Schweik
18.03.2019 17:47 Schweik ist offline Beiträge von Schweik suchen Nehmen Sie Schweik in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Schweik am 18.03.2019 um 17:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Vertikal ohne Drift

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH