Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Roland Petri Versicherungen Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Montagen wie zu Opas Zeiten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Montagen wie zu Opas Zeiten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlnBrandenburg
Jungspund




Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 22

Montagen wie zu Opas Zeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich habe Welsangeln mit modernen Methoden jetzt ne Weile angeguckt, doch wollte jetzt mal wissen was ihr so von den "alten" Montagen haltet. Das heißt so was wie 100g Pose dann Blei Wirbel Drilling mit Tauwurmbündel. Das ganz simpel vor nen überhängenden Baum werfen und warten. Was haltet ihr von somachen montagen.
11.04.2019 15:46 BlnBrandenburg ist offline E-Mail an BlnBrandenburg senden Beiträge von BlnBrandenburg suchen Nehmen Sie BlnBrandenburg in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von BlnBrandenburg am 11.04.2019 um 15:46 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Just4Fun
Tripel-As




Dabei seit: 03.10.2012
Beiträge: 183

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar funktioniert das. Warum sollte es nicht funktionieren. Der Köder muss zum Fisch fertig. Welse schauen kein YouTube :-). Wir machen das öfter im Sommer nach der Arbeit. Jeder eine Rute. Simple Posenmontage und eben an ,,verdächtigen,, Stellen angeln. Bisher konnten wir so aber keine Riesen fangen. Liegt aber auch an dem Gewässer.
11.04.2019 17:09 Just4Fun ist offline E-Mail an Just4Fun senden Beiträge von Just4Fun suchen Nehmen Sie Just4Fun in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Just4Fun am 11.04.2019 um 17:09 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Ronin70 Ronin70 ist männlich
Grünschnabel




Dabei seit: 01.04.2019
Beiträge: 3
Herkunft: Köln

RE: Montagen wie zu Opas Zeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit, so "unmodern" finde ich deine beschriebene Montage gar nicht...

Wenn du zwischen Blei und Wirbel noch eine Gummiperle schaltest und den Drilling an vernünftiges Vorfachmaterial bindest (bin mir nicht sicher ob du in deinem Post meinst dass der Drilling direkt an den Wirbel kommt) finde ich das durchaus (situationsabhängig) eine gänige Montage.

Wichtiger als modern oder altbacken ist ob die Montage fängt.
Denn wer fängt hat recht Augenzwinkern
11.04.2019 17:20 Ronin70 ist offline E-Mail an Ronin70 senden Beiträge von Ronin70 suchen Nehmen Sie Ronin70 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Ronin70 am 11.04.2019 um 17:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
BlnBrandenburg
Jungspund




Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 22

Themenstarter Thema begonnen von BlnBrandenburg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meinte schon Vorfach an den Wirbel Augenzwinkern
11.04.2019 17:24 BlnBrandenburg ist offline E-Mail an BlnBrandenburg senden Beiträge von BlnBrandenburg suchen Nehmen Sie BlnBrandenburg in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von BlnBrandenburg am 11.04.2019 um 17:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
martin1975
Haudegen


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 26.05.2008
Beiträge: 716
Herkunft: Bayern

Klappt gut Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fische bei kurzen Ansitze öfters solche Montagen und auch grundmontagen wie man sie früher gefischt hat, und was soll ich sagen sie fangen auch grosse Fische. Wegen drei stunden abends den Aufwand des auslegens mit einem Boot, das ist zu stressig. Alles war früher auch nicht schlecht finde ich
11.04.2019 19:47 martin1975 ist offline E-Mail an martin1975 senden Beiträge von martin1975 suchen Nehmen Sie martin1975 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1975 am 11.04.2019 um 19:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
regus regus ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-6448.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 287
Herkunft: Ö, Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Absolut richtig. Und es macht Spaß mit wenig Zeug ans Wasser zu gehen.
Ich hatte einige große Waller an der Wurmmontage in den Buhnen der Donau.

Egal wie tief. Selbst über 10 Meter tiefem Wasser habe ich nur 50cm unter der Oberfläche einfach das Tauwurmbündel zur nächsten Buhne treiben lassen und dann mit der Rückströmung wieder zurück treiben lassen.

Die beste Zeit waren die Zeiten wenn voll die Sonne aufs Wasser geknallt hat. Also alle am Tag bei Sonnenschein erwischt.

Ebenso einfaches Blumsangeln. Nur das ich heute keine Köder mehr auf Grund lege sondern immer eine Upose nehme.

__________________
Regus
12.04.2019 11:48 regus ist offline E-Mail an regus senden Beiträge von regus suchen Nehmen Sie regus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von regus am 12.04.2019 um 11:48 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Daniel Reder Daniel Reder ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-8096.jpg

Dabei seit: 20.12.2008
Beiträge: 249
Richtiger Name: Daniel
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von regus
Ebenso einfaches Blumsangeln. Nur das ich heute keine Köder mehr auf Grund lege sondern immer eine Upose nehme.


Ich habe immer wieder Phasen, wo ich mit sehr wenig Ausrüstung ans Wasser gehe... Gehe ich nach der Arbeit für drei oder vier Stunden ans Wasser nehme ich auch nur sehr wenig Ausrüstung mit und fische sehr einfach. Warum soll es nicht funktionieren?

LG Daniel

__________________
www.wallersafari.net
15.04.2019 06:47 Daniel Reder ist offline E-Mail an Daniel Reder senden Homepage von Daniel Reder Beiträge von Daniel Reder suchen Nehmen Sie Daniel Reder in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Daniel Reder am 15.04.2019 um 06:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Montagen wie zu Opas Zeiten

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH