Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Angelcenter Nordschwaben Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Roland Petri Bootsversic herungen Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Welsboot.at - rock the river Line Bandits - Line Bandits - Euer Online Spezialist in Sachen Angelschnüre
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Die Köderpalette auch Kunstköder » Strafen bei lebenden Köfi's » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Strafen bei lebenden Köfi's
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
punkarpfen punkarpfen ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 16.06.2019
Beiträge: 104
Richtiger Name: Christian
Herkunft: Porta Westfalica

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
unter Aufsehern mag es sicherlich ganz kleine Lichter geben, die nur einen Weg suchen ihr ramponiertes Ego aufzupolieren, aber ganz ohne Kontrollorgane hätten wir an manchen Gewässern Zustände, die kaum einer möchte. Ich kenne durchaus auch menschlich und fachlich anständige Kontrolleure.

__________________
Tight Lines
Chris
05.10.2021 15:53 punkarpfen ist offline E-Mail an punkarpfen senden Beiträge von punkarpfen suchen Nehmen Sie punkarpfen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von punkarpfen am 05.10.2021 um 15:53 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seppl
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nobo
Willkommen

tja da ham wirs ja wieder mal.
unsere größten feinde sind in den eigenen reihen zu finden.

ich frage mich seit je her, was einen menschen dazu bewegt, freiwillig seine eigenen leute zu denunzieren und sich als ehrenamtliche "gesetzeshüter" und freizeitpolizisten aufzuspielen, als ob denen das wasser gehört.

ob das eventuell ein gen gibt, dass diese stasi-allüren hervorruft, oder einfach nur das typisch deutsche arschloch-denunziantentum ist, erziehungsbedingte paragraphenhörigkeit oder durch lebenserfahrung erworben wird.
vielleicht ähnlich einem vampirbiss, bei dem das opfer danach selbst einer wird und dann anderen auf den sack gehen muss...


So isses 😬
05.10.2021 17:01 Seppl ist offline E-Mail an Seppl senden Beiträge von Seppl suchen Nehmen Sie Seppl in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Seppl am 05.10.2021 um 17:01 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Waller Matze Waller Matze ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8336.jpg

Dabei seit: 15.05.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich hat damals ein Kontrolleur im meinem Camp besucht... auf meine Frage ob er meinen Schein sehen will kam nur... "Keiner betreibt so nen Aufwand und hat keine Karte dabei" rofl rofl

Ich denke es gilt eine gesunde Mitte zu finden, es ist nun mal eine Regel bei uns nicht mit Lebendköder zu Angeln und daran sollte man sich Grundsätzlich halten. Man kann ja bei einem erstmaligen Vergehen noch aufklären was die Konsequenzen sein können und erst bei wiederholtem Vergehen strafen. Vermutlich kennt man als Kontrolleur irgendwann seine Spezialisten und wenn sie immer drauf scheißen, können sie auch mal zahlen.

Ich persönlich würde bei verschmutzen Angelplätzen und zurückgelassenem Müll mehr Aufstand machen... Schnüre die von Vögeln gefressen werden, alte Wirbel/Haken/Glasscherben am Waldboden usw... Wer den ganzen Scheiß ZU seinem Platz schleppen kann, kann es auch wieder WEG schleppen. Verbrannter E-Scooter, war bis jetzt mein Wut Höhepunkt... alleine was da Gift aus dem Akku raus kommt Kopf gegend Wand

Hier könnte man ewig weiter schreiben... spannt eure Schnüre nicht quer über einen Altarm, nur weil ihr es in einem Video gesehen habt (zumind. nicht in 50cm Höhe)... wenn da in der Nacht einer rein fährt (ist mir selber fast passiert) und in die Donau fällt, verreckt er unter Umständen.

Hausverstand sollte kontrolliert werden lol
05.10.2021 17:27 Waller Matze ist offline E-Mail an Waller Matze senden Beiträge von Waller Matze suchen Nehmen Sie Waller Matze in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Waller Matze am 05.10.2021 um 17:27 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Alkipop
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeder der die letzten 30 Jahre seinen Schein gemacht hat, hat gelernt wie man zu angeln hat.
Warum ich zur Kontrolle gehe ist ganz einfach,
Wenn man liest das man bei uns alles machen kann und die Kontrolleure idioten sind, ist in meinen Augen das Fass voll.
Ich begegne jeden Angler mit Respekt und anstand.
Aber bei uns gibt es einen Spruch. So wie ich in den wald rufe so kommt es zurück.
Wenn ich hier einige Kommentare lese frage ich mich ernsthaft wo ihr anstand ist, Kontrolleure mit der Stasi vergleichen ist unterste Schublade. Na klar gibt es welche die übertreiben aber das sind die Ausnahmen.
05.10.2021 17:47 Alkipop ist offline E-Mail an Alkipop senden Beiträge von Alkipop suchen Nehmen Sie Alkipop in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Alkipop am 05.10.2021 um 17:47 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Felix W.   Zeige Felix W. auf Karte Felix W. ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-7595.jpg

Dabei seit: 08.12.2009
Beiträge: 547
Herkunft: Nürtingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

@ Seppl und Alkipop:
Eins Vorab - solltet ihr Zwei euch hier angemeldet haben um irgend ein persönlichen Vorfall austragen zu wollen, dann ist das hier ganz sicher der falsche Ort! Sollte ich mich irren, dann freue ich mich auf eure Vorstellung!

@ all: Bitte unterlasst Beleidigungen und abwertende Vergleiche (bitte auch Du, Nobo).

Ich weiß, das ist ein heikles Thema und der ein oder andere musste bestimmt schon Federn lassen. Dennoch - die Gesetzeslage ist klar. Ob das gut oder schlecht ist, steht leider nicht mehr zur Diskussion.

__________________
Gruss Felix

05.10.2021 19:08 Felix W. ist offline E-Mail an Felix W. senden Beiträge von Felix W. suchen Nehmen Sie Felix W. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Felix W. am 05.10.2021 um 19:08 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Alkipop
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Felix, nein ich bin nicht hier um Ärger zu machen, wollte nur mal meinen Standpunkt darlegen.
Desweitern will ich mir auch gerne Tipps holen und meinen ersten großen Wels fangen. keine Ahnung
05.10.2021 19:41 Alkipop ist offline E-Mail an Alkipop senden Beiträge von Alkipop suchen Nehmen Sie Alkipop in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Alkipop am 05.10.2021 um 19:41 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Stefan-Steff Stefan-Steff ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-4141.jpg

Dabei seit: 30.03.2009
Beiträge: 21
Herkunft: Bayern

Strafen bei lebenden Köfis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau wegen solchen Geisteskinder (Seppl, nobo) ist die Arbeit von Fischereiaufsehern wichtig. Die Gossensprache von "nobo" ist unterste Schublade. Armselig wer nur mit schmutzigen Beleidigungen argumentieren kann. Mit Stasi-Allüren kennt man sich ja in Berlin bestens aus und dort sollen sie auch bleiben!
05.10.2021 20:30 Stefan-Steff ist offline E-Mail an Stefan-Steff senden Beiträge von Stefan-Steff suchen Nehmen Sie Stefan-Steff in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Stefan-Steff am 05.10.2021 um 20:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nosta nosta ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6726.jpg

Dabei seit: 14.10.2009
Beiträge: 2.689
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
Fischereiaufseher sind wichtig und wir brauchen sie!
Würde mir auch wünsche, dass mehr kontrolliert wird! Wer sich an die Regeln nicht hält und erwischt wird, ist selbst schuld! Jeder sollte das Risiko kennen und nicht dem Fischereiaufseher die Schuld geben!

Bin auch der meinung, dass der Fischereiaufseher nicht alles zur Anzeige bringen sollte .... .

Schweres Thema!
05.10.2021 22:50 nosta ist offline E-Mail an nosta senden Beiträge von nosta suchen Nehmen Sie nosta in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nosta am 05.10.2021 um 22:50 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
81erChris 81erChris ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-8222.gif

Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 46
Herkunft: Bawü / Fr

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi @ alle zusammen.

Regeln wurden aus bestimmten Gründen aufgestellt, die Umsetzung dieser und Kontrolle der Einhaltung ist im Anschluss eben auch notwendig.

Ich bin auch der Meinung, dass diese dann Gleichberechtigt und mit Augenmaß umgesetz werden sollten. In manchen Fällen hat man Spielraum, in anderen nicht.

Der lebende Köderfisch ist verboten aus Tierschutzgründen, das ist nun mal Fakt, Spielräume sind hier nicht gegeben.

Schade finde ich z.B. viel mehr den Sachverhalt, dass Gestzesüberschreitungen oft nicht Gleichberechtigt umgesetzt werden!
Ein Fallbeispiel: Ich habe selbst 2 Schwarzangler am Vereinsgewässer gestellt, die Polizei hinzu gezogen, Strafanzeige erstattet. Endergebniss: Die Stattsanwaltschaft hat den Fall wegen Mangeldem Öffentlichen Interesse ohne Konsequenz für die Betroffenen geschlossen.

Gleiches Ergebniss wie bei 2-3 ähnlichen Fällen in den Vorjahren.

Angler die C&R betreiben oder wie hier oben im Beitrag angedeutet ein Fehlverhalten an den Tag legen müssen mit Verlust des Scheins rechnen und werden zu Starfzahlungen verurteilt.

Quintessenz des Ganzen: Der Schwarzangler geht wieder fischen, weil es passiert ja nichts. Und ob sich diese dann an Irgendwelche anderen Regeln halten würde ich zumindest einmal stark bezweifeln.

Vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben wie man weiter vorgehen kann? eventuell @Alkipop?

__________________
Es gibt wichtigeres als Fische zu fangen...
- aber nicht viel !
06.10.2021 11:36 81erChris ist offline E-Mail an 81erChris senden Beiträge von 81erChris suchen Nehmen Sie 81erChris in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von 81erChris am 06.10.2021 um 11:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
DaWeiß   Zeige DaWeiß auf Karte DaWeiß ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-8241.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 6.858
Richtiger Name: Christopher
Herkunft: Windorf/Nby.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Willkommen

Zitat:
Original von nosta
Hi,
Fischereiaufseher sind wichtig und wir brauchen sie!
Würde mir auch wünsche, dass mehr kontrolliert wird! Wer sich an die Regeln nicht hält und erwischt wird, ist selbst schuld! Jeder sollte das Risiko kennen und nicht dem Fischereiaufseher die Schuld geben!

Bin auch der meinung, dass der Fischereiaufseher nicht alles zur Anzeige bringen sollte .... .

Schweres Thema!


In Bayern ist gerade eine Gesetzesänderung am Laufen die den Staatlich geprüften und bestätigten Fischereiaufsehern, mehr Befugnisse zukommen lässt, u.a. das direkte Einziehen und festlegen von Bußgeldern bei Ordnungswidrigkeiten. Auch liegt es nun wohl im Ermessen des Fischereiaufsehers ob Ordnungswidrigkeiten angezeigt werden. Dieser Ermessensspielraum war bisher nicht gegebnen und Augen zudrücken und nur verwarnen war eigentlich nicht gestattet.

Bei Straftaten gibt es den Ermessenspielraum aber definitiv nicht.

bis bald

__________________
Gruss Christopher


boshaft I WANT YOUR SCHNURFASSUNG!! boshaft
06.10.2021 12:05 DaWeiß ist offline E-Mail an DaWeiß senden Homepage von DaWeiß Beiträge von DaWeiß suchen Nehmen Sie DaWeiß in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DaWeiß in Ihre Kontaktliste ein
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von DaWeiß am 06.10.2021 um 12:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Alkipop
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@81Chris, die bleibt nichts anderes übrig als ihn immer wieder anzeigen, was man machen kann ist seine angeln beschlagnahmen, ist aber mit viel schreiben verbunden.
06.10.2021 12:30 Alkipop ist offline E-Mail an Alkipop senden Beiträge von Alkipop suchen Nehmen Sie Alkipop in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Alkipop am 06.10.2021 um 12:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nosta nosta ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6726.jpg

Dabei seit: 14.10.2009
Beiträge: 2.689
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DaWeiß
Willkommen

Zitat:
Original von nosta
Hi,
Fischereiaufseher sind wichtig und wir brauchen sie!
Würde mir auch wünsche, dass mehr kontrolliert wird! Wer sich an die Regeln nicht hält und erwischt wird, ist selbst schuld! Jeder sollte das Risiko kennen und nicht dem Fischereiaufseher die Schuld geben!

Bin auch der meinung, dass der Fischereiaufseher nicht alles zur Anzeige bringen sollte .... .

Schweres Thema!


In Bayern ist gerade eine Gesetzesänderung am Laufen die den Staatlich geprüften und bestätigten Fischereiaufsehern, mehr Befugnisse zukommen lässt, u.a. das direkte Einziehen und festlegen von Bußgeldern bei Ordnungswidrigkeiten. Auch liegt es nun wohl im Ermessen des Fischereiaufsehers ob Ordnungswidrigkeiten angezeigt werden. Dieser Ermessensspielraum war bisher nicht gegebnen und Augen zudrücken und nur verwarnen war eigentlich nicht gestattet.

Bei Straftaten gibt es den Ermessenspielraum aber definitiv nicht.

bis bald


Hi,
es ist ein unterschied, ob man als kontrolleur die Ruten rein holen lässt oder nicht ...! Das meinte ich damit.
06.10.2021 13:44 nosta ist offline E-Mail an nosta senden Beiträge von nosta suchen Nehmen Sie nosta in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nosta am 06.10.2021 um 13:44 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
grumic81   Zeige grumic81 auf Karte grumic81 ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-3278.jpg

Dabei seit: 11.08.2007
Beiträge: 1.528
Herkunft: Eggenfelden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nosta
Zitat:
Original von DaWeiß
Willkommen

Zitat:
Original von nosta
Hi,
Fischereiaufseher sind wichtig und wir brauchen sie!
Würde mir auch wünsche, dass mehr kontrolliert wird! Wer sich an die Regeln nicht hält und erwischt wird, ist selbst schuld! Jeder sollte das Risiko kennen und nicht dem Fischereiaufseher die Schuld geben!

Bin auch der meinung, dass der Fischereiaufseher nicht alles zur Anzeige bringen sollte .... .

Schweres Thema!


In Bayern ist gerade eine Gesetzesänderung am Laufen die den Staatlich geprüften und bestätigten Fischereiaufsehern, mehr Befugnisse zukommen lässt, u.a. das direkte Einziehen und festlegen von Bußgeldern bei Ordnungswidrigkeiten. Auch liegt es nun wohl im Ermessen des Fischereiaufsehers ob Ordnungswidrigkeiten angezeigt werden. Dieser Ermessensspielraum war bisher nicht gegebnen und Augen zudrücken und nur verwarnen war eigentlich nicht gestattet.

Bei Straftaten gibt es den Ermessenspielraum aber definitiv nicht.

bis bald


Hi,
es ist ein unterschied, ob man als kontrolleur die Ruten rein holen lässt oder nicht ...! Das meinte ich damit.


Hallo,

und das kommt wohl auch drauf an welcher Blick sich dem Kontrolleur bietet und wie man Ihm kommt oder?

Liegt sicher am meisten am Angler selbst ob die Ruten raus sollen oder nicht.

Gruß Mike
06.10.2021 15:01 grumic81 ist offline E-Mail an grumic81 senden Beiträge von grumic81 suchen Nehmen Sie grumic81 in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von grumic81 am 06.10.2021 um 15:01 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
uwe o.
Eroberer


images/avatars/avatar-8197.jpg

Dabei seit: 04.08.2015
Beiträge: 52
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@81erChris

Das kenne ich auch so mit den Schwarzanglern.
Am Vereinssee ist es versuchter bzw. Diebstahl.
Ich weiß bei uns von Anzeigen an der Saar, da wurde auch alles eingestellt wegen mangelnden öffentl. Interesse. Die Saar ist aber ein offenes Gewässer und dann ist es Fischwilderei.
Diese Leute besitzen meistens gar keinen Angelschein und kennen keine Regeln.
Manchmal trauen sich auch Kontrolleure nicht ran, wenn es mehrere Personen sind.
Aber würden wir was falsches machen wäre unser Schein weg ...

Gruß Uwe
06.10.2021 18:42 uwe o. ist offline E-Mail an uwe o. senden Beiträge von uwe o. suchen Nehmen Sie uwe o. in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von uwe o. am 06.10.2021 um 18:42 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nosta nosta ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6726.jpg

Dabei seit: 14.10.2009
Beiträge: 2.689
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von grumic81
Zitat:
Original von nosta
Zitat:
Original von DaWeiß
Willkommen

Zitat:
Original von nosta
Hi,
Fischereiaufseher sind wichtig und wir brauchen sie!
Würde mir auch wünsche, dass mehr kontrolliert wird! Wer sich an die Regeln nicht hält und erwischt wird, ist selbst schuld! Jeder sollte das Risiko kennen und nicht dem Fischereiaufseher die Schuld geben!

Bin auch der meinung, dass der Fischereiaufseher nicht alles zur Anzeige bringen sollte .... .

Schweres Thema!


In Bayern ist gerade eine Gesetzesänderung am Laufen die den Staatlich geprüften und bestätigten Fischereiaufsehern, mehr Befugnisse zukommen lässt, u.a. das direkte Einziehen und festlegen von Bußgeldern bei Ordnungswidrigkeiten. Auch liegt es nun wohl im Ermessen des Fischereiaufsehers ob Ordnungswidrigkeiten angezeigt werden. Dieser Ermessensspielraum war bisher nicht gegebnen und Augen zudrücken und nur verwarnen war eigentlich nicht gestattet.

Bei Straftaten gibt es den Ermessenspielraum aber definitiv nicht.

bis bald


Hi,
es ist ein unterschied, ob man als kontrolleur die Ruten rein holen lässt oder nicht ...! Das meinte ich damit.


Hallo,

und das kommt wohl auch drauf an welcher Blick sich dem Kontrolleur bietet und wie man Ihm kommt oder?

Liegt sicher am meisten am Angler selbst ob die Ruten raus sollen oder nicht.

Gruß Mike


Hi
Es gibt schon einige, denen das was du schreibst egal ist. Einigen geht es um die Macht.
06.10.2021 19:38 nosta ist offline E-Mail an nosta senden Beiträge von nosta suchen Nehmen Sie nosta in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nosta am 06.10.2021 um 19:38 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seppl
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich zum Beispiel unnötig fand ist das ich am selben Gewässer
An dem auch @alkipop kontrolliert mich ein Kontrolleur
die Köder kontrollieren wollte obwohl dazu kein Grund bestand und wir mehr als nett waren. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit Steinmontage reinholen bzw anheben müssen und dabei vom Ufer mit dem Fernglas beobachtet worden damit ich ja den möglicherweise lebendigen Fisch nicht abziehe. Bei mir ist das Verständnis vorbei. Dürfte mir auch oft genug von dem gleichen anhören das der Kiemenschnitt nicht zählt und der Fisch als lebendig gilt. Völliger Quatsch.
07.10.2021 08:18 Seppl ist offline E-Mail an Seppl senden Beiträge von Seppl suchen Nehmen Sie Seppl in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Seppl am 07.10.2021 um 08:18 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Ebroangeln
Werbepartner


images/avatars/avatar-4051.jpg

Dabei seit: 27.06.2017
Beiträge: 6
Richtiger Name: Andreas Zellweger
Herkunft: Mequinenza, Spanien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist dem Aufseher ja egal, ob du Verständnis hast oder nicht.

Dem Aufseher ist Folge zu leisten.
In den Niederlanden bist du mit 100€ dabei, wenn nicht nach der ersten Aufforderung die Papiere gezeigt werden. Das spart lange Diskussionen.

__________________
Bubi`s Fischerappartements
www.ebroangeln.com
07.10.2021 08:46 Ebroangeln ist offline E-Mail an Ebroangeln senden Homepage von Ebroangeln Beiträge von Ebroangeln suchen Nehmen Sie Ebroangeln in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Ebroangeln am 07.10.2021 um 08:46 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
nosta nosta ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-6726.jpg

Dabei seit: 14.10.2009
Beiträge: 2.689
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Seppl
Was ich zum Beispiel unnötig fand ist das ich am selben Gewässer
An dem auch @alkipop kontrolliert mich ein Kontrolleur
die Köder kontrollieren wollte obwohl dazu kein Grund bestand und wir mehr als nett waren. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit Steinmontage reinholen bzw anheben müssen und dabei vom Ufer mit dem Fernglas beobachtet worden damit ich ja den möglicherweise lebendigen Fisch nicht abziehe. Bei mir ist das Verständnis vorbei. Dürfte mir auch oft genug von dem gleichen anhören das der Kiemenschnitt nicht zählt und der Fisch als lebendig gilt. Völliger Quatsch.


... genau sowas finde ich auch nicht Ok! Das war auch u.a. mit meinem Beitrag oben gemeint! Ich würde es nicht nur auf den Köfi beziehen!
07.10.2021 09:13 nosta ist offline E-Mail an nosta senden Beiträge von nosta suchen Nehmen Sie nosta in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von nosta am 07.10.2021 um 09:13 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Alkipop
Grünschnabel




Dabei seit: 05.10.2021
Beiträge: 8

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@seppel und warum gehst du mich so an? Siehe deinen ersten Beitrag. Bis jetzt bin ich mit jeden gut ausgekommen. Kiemenschnitt ist zulässig da kann er sagen was er will,den es gibt einen Herzstich und den Kiemenschnitt.
Vielleicht sehen wir uns mal am Wasser und können alles ausräumen.
07.10.2021 12:20 Alkipop ist offline E-Mail an Alkipop senden Beiträge von Alkipop suchen Nehmen Sie Alkipop in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Alkipop am 07.10.2021 um 12:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Die Köderpalette auch Kunstköder » Strafen bei lebenden Köfi's

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH