Wallerforum ...Das Diskussionsboard
Roland Petri Versicherungen Urlaub nach Mass - Mequinenza Spanien Angelcenter Passau - Passaus grösstes Fachgeschäft für Angelbedarf Neptunmaster - von Anglern für Angler
Jenzi Silure Spezial Geoff Anderson Funktionsbekleidung - Pijawetz Distributor Zebco Sports Europe Angelgerätegroßhandel AHF-Leitner
Gigafish.de - Angelschnüre echt stark Angelzentrale Herrieden - Ihr Anglertreffpunkt Angelcenter Nordschwaben KL-Angelsport - Der Onlieshop für hochwertiges Angelgerät im Bereich Karpfen, Friedfisch, Waller und Raubfisch, sowie ausgewählte Funktions- und Outdoorbekleidung
Waller Fishing Tours - Ihr Onlineshop für Humminbird Echolote, Minn Kota Elektromotoren, Cannon Downrigger und anderem Zubehör Wallerwelt.com - Ihr Bootsverleih & Guiding-Service am Po Zeck-Fishing.com Taffi Tackle
Bannerfarm - Banner für Verlinkung Boardregeln Unsere Partnerboards im World Wide Web Linkliste und Topliste Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Kleinanzeigen Suche/Biete Berichte, Interviews, Bauanleitungen, Campvorstellungen Zur Startseite Unsere Werbepartner Zum Portalforum
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Absenken im See » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Absenken im See
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schweik Schweik ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8312.jpg

Dabei seit: 22.06.2009
Beiträge: 291
Herkunft: Mittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Dudi-Ausleger kann nix dafür dass die Tastatur n bzw. k so unglücklich belegt ist.

Dazu Männerfinger am Smartphone ..... lol

Damit hab ich kein Problem .... er ist nicht der erste dem das passiert ist ..... Sigi, grüss Dich Willkommen

Euch allen viel Spass beim Abspannen Daumen hoch

__________________
Schweik
07.03.2019 12:20 Schweik ist offline Beiträge von Schweik suchen Nehmen Sie Schweik in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Schweik am 07.03.2019 um 12:20 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
jCR
Routinier


images/avatars/avatar-7968.jpg

Dabei seit: 11.02.2017
Beiträge: 285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau darauf war das ganze bezogen Augenzwinkern
Sollte in keiner Weise gehässig sein, deinen Humor hast du ja bereits bewiesen Daumen hoch
07.03.2019 13:12 jCR ist offline Beiträge von jCR suchen Nehmen Sie jCR in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von jCR am 07.03.2019 um 13:12 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
tomsen tomsen ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-7887.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 876
Richtiger Name: Tom
Herkunft: PDM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dr.looove
Warum Billigwirbel oder Büroklammer? Mit ner entsprechend dünneren abreissleinen hast du doch ne genau definierte abreissleinen und es bleibt kein wir El in wasser

ist auch nur ne Zusatzsicherung. Beispiel Schiffahrt und Sog und treibendes Kraut. Nehm ich ne dünne Reißleine kanns passieren, dass die bei entsprechender Krautansammlung und starkem Sog bereits nachgibt. Also muss ich auf Nummer sicher gehen und nehm z.B. ne 0,35er oder 0,40er. Die krieg ich aber, wenn der Stein freiliegt und nicht im Schlamm oder so hängt, ggf. nicht abgeschlagen. Da kommt dann der Wirbel ins Spiel.

__________________
wir gehen nicht angeln, wir gehen fischen... Angeln beinhaltet die Möglichkeit, nix zu fangen!

Gruss Tom

07.03.2019 14:13 tomsen ist offline E-Mail an tomsen senden Beiträge von tomsen suchen Nehmen Sie tomsen in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von tomsen am 07.03.2019 um 14:13 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Dudi_Ausleger   Zeige Dudi_Ausleger auf Karte Dudi_Ausleger ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-8289.jpg

Dabei seit: 09.12.2018
Beiträge: 96
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huch.. Entschuldige SCHWEIK. Blödes T9

__________________
Make Fishing Great Again
07.03.2019 22:11 Dudi_Ausleger ist offline E-Mail an Dudi_Ausleger senden Homepage von Dudi_Ausleger Beiträge von Dudi_Ausleger suchen Nehmen Sie Dudi_Ausleger in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Dudi_Ausleger am 07.03.2019 um 22:11 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Eisi Eisi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8326.jpg

Dabei seit: 06.09.2011
Beiträge: 300
Richtiger Name: Christoph
Herkunft: Burgenland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich muss das Thema nochmal hochholen:


Wenn an einenm Gewässer Bootsverkehr herrscht, wie viel Platz muss zwischen Gewässergrund und Schiffen sein, damit ich sicher absenken kann?

Da die Schnur ja nicht am genau Boden liegt, die Absenksteine samt Reißleine eine gewisse Höhe und große Schiffe auch eine Sogwirkung haben, muss man ja eine gewisse Sicherheitsreserve haben.
Kann mir da jemand seine Erfahrungswerte schildern da ich das nicht unbedingt nach dem Motto: "Versuch macht klug" ausprobieren möchte. rofl

Gruss, Christoph
18.04.2019 09:32 Eisi ist offline E-Mail an Eisi senden Beiträge von Eisi suchen Nehmen Sie Eisi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Eisi am 18.04.2019 um 09:32 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
regus regus ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-6448.jpg

Dabei seit: 05.05.2008
Beiträge: 304
Herkunft: Ö, Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das wäre aber mal ein nettes Bild, ein 200 Meter Schubschiff die Donau abtreibend weil manövrier untauglich mit 400 Meter Leitner in der Schiffsschraube... großes Grinsen

Da würde ich dann schnell zusammen packen...

Insofern bin ich bei dir - Versuch macht nicht immer klug... nachdenklich

__________________
Regus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von regus: 19.04.2019 10:25.

19.04.2019 10:23 regus ist offline E-Mail an regus senden Beiträge von regus suchen Nehmen Sie regus in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von regus am 19.04.2019 um 10:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
jCR
Routinier


images/avatars/avatar-7968.jpg

Dabei seit: 11.02.2017
Beiträge: 285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich denke das du bei solch einer Fischerei selber einen Gefallen tust, wenn du mir Mono unterfütterst(Sollbruchstelle).
Weiter solltest du beidseitig an den Fahrrinnenkanten mit kurzer Reißleine absenken und die Rute nicht zu brachial spannen, damit die Strömung deine Schnur "mitnehmen" kann.

In wieweit die Sogwirkung der Schraube den Strömungsdruck am Grund aufhebt, kann und will ich mich nicht Festlegen...
Aber fest steht, ein großer Pott hat wenig bis keine Probleme mit einer abgerissenen wallerschnur.

Es ist in bleibt ein heikles Thema und man sollte nach bestem Wissen und Gewissen vorgehen, oder aus guten Gründen die Finger davon lassen.
Persönlich würde ich einen Versuch in Erwägung ziehen... Im Zweifel 5x abgesenkt.

Gruß,
Jan
19.04.2019 13:06 jCR ist offline Beiträge von jCR suchen Nehmen Sie jCR in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von jCR am 19.04.2019 um 13:06 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Eisi Eisi ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-8326.jpg

Dabei seit: 06.09.2011
Beiträge: 300
Richtiger Name: Christoph
Herkunft: Burgenland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich möchte nochmal ein kurzes Update zu dem Thema geben.

Also in dem Gewässer ist es so, dass der See (oft auch starke Strömungen) maximal 2m tief ist und die Boote einen Tiefgang von 80cm haben.

Ich habe es also mit 2 Absenksteinen veruscht und kann nur sagen, dass es bei diesen Verhältnissen keinerlei Probleme gab.
Die Reißleine habe ich dabei aber wirklich nur 1-2cm lang gemacht um die Schnur so nahe wie möglich am Boden zu halten.

Der Drill ist dann mit 2 zusätzlichen Steinen in der Schnur nicht gerade ein Traum aber das nehm ich gern in Kauf. Übrigens hab ich für alle Steine eine 40er Reißleine genommen und auch die Absenksteine sind ohne Probleme abgerissen.

Vielleicht konnte ich damit jemanden helfen.

Gruss, Christoph
29.04.2019 13:19 Eisi ist offline E-Mail an Eisi senden Beiträge von Eisi suchen Nehmen Sie Eisi in Ihre Freundesliste auf
Die Betreiber und Administratoren, Supermoderatoren und Moderatoren von Wallerforum.com distanzieren sich hiermit ausdrücklich durch den von Eisi am 29.04.2019 um 13:19 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Zum Portalforum Antwort erstellen
Wallerforum ...Das Diskussionsboard » Ecke für Wallerneulinge » Montagen und Technik » Absenken im See

Impressum

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH